Instagram-Konkurrent: Google übernimmt Snapseed

Die Betreiber des Internetkonzerns Google haben die Übernahme der Firma Nik Software, welche hinter der bekannten Anwendung namens Snapseed steht, bekannt gegeben. Zum Kaufpreis hat man sich nicht geäußert. Abgesehen von einer gut vier Euro teuren iOS-Version der App werden auch kostenpflichtige Ausführungen für Mac- und Windows-Systeme angeboten. In absehbarer Zeit soll dann noch eine Version für das Android-System aus dem Hause Google erscheinen.

Mit der App lassen sich im Wesentlichen Bilder bearbeiten und mit diversen Effekten verändern. Zudem können die Inhalte dann auf verschiedenen Wegen geteilt werden. Dies ist beispielsweise über Facebook oder Flickr möglich. Alternativ lassen sich die Fotos auch per E-Mail versenden.

Zu dieser Übernahme hat sich der Entwicklungschef des Konzerns, Vic Gundotra, über Google+ geäußert. Diesbezüglich gab er auch einen erreichten Meilenstein bekannt. Inzwischen zählt man über 400 Millionen Nutzer bei dem Angebot.

Im April dieses Jahres wurde der Konkurrenz-Dienst Instagram von den Betreibern des weltgrößten Social Networks übernommen. Facebook bezahlte für dieses Angebot rund eine Milliarde US-Dollar. snapseed snapseed
Mehr zum Thema: Google Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden