Skype: Beta-Version mit neuen Anmelde-Optionen

Mit der Beta-Version Skype 5.11 erhalten die Nutzer der bekannten VoIP-Anwendung neue Möglichkeiten, wenn es um die Anmeldung geht. Zu diesem Zweck wird in Zukunft kein Skype-Account mehr zwingend notwendig sein. Nach der Installation der besagten Beta-Version können sich die Nutzer wahlweise mit einem Microsoft-Account - früher als Windows Live ID bekannt - an diesem Dienst anmelden. Anschließend kann man Nachrichten an Freunde, die den Messenger, Xbox, Hotmail oder Outlook.com nutzen, bequem per Skype versenden.

Eine weitere Neuerung bringt diese Beta-Version im Hinblick auf die Facebook-Unterstützung mit. Mit dieser Version ist es möglich, sich direkt mit den Anmeldedaten des weltgrößten Social Network am VoIP-Dienst, der seit einiger Zeit Microsoft gehört, anzumelden. Bisher war zu diesem Zweck stets ein eigener Skype-Account notwendig.

Neben einigen kleineren behobenen Problemen und Verbesserungen an der Oberfläche, haben die Skype-Entwickler auch an den Sprachversionen gearbeitet. Sechs neue Sprachen sind mit dieser Beta dazu gekommen. Unter dem Strich unterstützt Skype inzwischen 38 Sprachen.

Download: Skype 5.11 Beta für Windows (Full Setup) Microsoft, Skype Microsoft, Skype
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 20:59Samsung HT-H5500 5.1 3D Blu-ray-Heimkinosystem (1000W, WLAN, Bluetooth, Smart TV)Samsung HT-H5500 5.1 3D Blu-ray-Heimkinosystem (1000W, WLAN, Bluetooth, Smart TV)
Original Amazon-Preis
228,90
Blitzangebot-Preis
189
Ersparnis 17% oder 39,90
Im WinFuture Preisvergleich

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden