Microsoft baut und nennt Windows Marketplace um

Der Software-Konzern Microsoft überarbeitet seinen Download-Shop für Smartphone-Apps und verpasst diesem im Zuge dessen auch gleich einen neuen Namen. Der Windows Marketplace wird auf Smartphones zukünftig Windows Phone Store heißen - wohl auch, um Verwechslungen mit Windows 8 zu vermeiden.

Unter der Haube hat man ebenfalls einige Verbesserungen eingebracht. So unterfütterte Microsoft die Suche beispielsweise mit Bing-Technologien. Dies soll beispielsweise dafür sorgen, dass die richtige Anwendung auch gefunden wird, wenn sich der Nutzer auf der kleinen Smartphone-Tastatur vertippt. Außerdem wird so eine bessere Kontext-Einordnung möglich und dem Anwender können alternative Apps mit ähnlicher Funktion präsentiert werden.

Das zuständige Entwickler-Team überarbeitete den Angaben zufolge außerdem die Kategorien für beliebte und neue Angebote. Die Optimierungen sollen zuerst in der Browser-Version des Shops zu finden sein, auf die Windows Phone-Handys kommen sie erst zum Jahresende zum Tragen.


Weiterhin will Microsoft einen Nachrichten-Bereich in den Store integrieren, um die Informiertheit der Nutzer zu verbessern. Hier sollen Anwender sich einen schnellen und aktuellen Überblick darüber verschaffen können, was Journalisten, Produkt-Tester und Blogger über Windows Phone, neue Mobiltelefone und Apps zu berichten haben.

Wie Microsoft weiter mitteilte, wolle man bei der Platzierung der Apps auch nicht mehr nur Algorithmen entscheiden lassen, auch redaktionelle Erwägungen sollen eine Rolle spielen. Anwendungen mit Inhalten, die Nutzer als anstößig empfinden könnten, werden so beispielsweise so eingeordnet, dass sie zwar auf Wunsch gefunden werden können, sich aber nicht aufdringlich in den Vordergrund schieben. Die Neuerungen sollen schrittweise in verschiedenen Ländern ausgerollt werden, beginnend mit Australien und Neuseeland.
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Die alten Namen waren doch alle schöner. Marketplace statt Windows Phone Store, Metro UI statt Modern UI oder Windows 8.
 
@ethernet: Es gibt alles noch nicht mal offiziell aber frueher wars schon schoener :))
 
@ethernet: Ich nen einfach weiter alles so Mawhuawhuwaa
 
Ihr könnte mich jetzt dafür hassen, aber "(...) Software Center" finde ich irgendwie, na ja, etwas "schöner" :-)
 
@algo: Das "Software Center" gibt's aber auch nur mit dem SCCM, oder? ;)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebtes Windows Phone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebt auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles