Apple schaltet Ping-Netzwerk am 30. September ab

Apple, Social Network, Ping Bildquelle: Apple
Bereits im Sommer gab es erste Berichte über das Aus für Ping, das soziale Musik-Netzwerk von Apple, nun ist es offiziell. Der ohnehin nie so richtig erfolgreiche Dienst wird mit Ende des Monats eingestellt, ab sofort werden auch keine Anmeldungen angenommen.
Ziemlich genau zwei Jahre nach seinem Start verschwindet das Ping-Netzwerk wieder, berichtet unter anderem 'Engadget', genauer gesagt wird es am 30. September zu Grabe getragen. Dies wurde auf der Ping-Seite in iTunes bekannt gegeben. Aus für PingDas Aus für das Musik-Netzwerk Ping Die Einstellung von Ping ist sicherlich nicht überraschend, da das Netzwerk ohnehin nie von den Nutzern akzeptiert worden ist. Die Entscheidung steht auch im Zusammenhang mit der Ankündigung von iTunes 11, das Musik-Management-Programm wird in seiner neuesten Ausgabe eine deutlich erweiterte Integration von Facebook sowie Twitter bieten. Dazu gehören unter anderem das Anzeigen von Musik, die einem gefällt, sowie Benachrichtigung von zuletzt gekauften Songs.

Wer Ping die letzten Jahre komplett ignoriert hat und schnell noch einmal reinschnuppern will, hat allerdings Pech, Ping-Neuanmeldungen sind nämlich ab sofort nicht mehr möglich, eine Nachricht teilt einem mit, dass man "neue Mitglieder" nun nicht mehr akzeptiere.

Nach Angaben des Technik-Portals 'Cnet' sagte ein Apple-Sprecher, dass bestehende Playlists, die im Rahmen von Ping erstellt worden sind, in iMixes umgewandelt würden, ansonsten verschwinden die Ping-Funktionen aber praktisch komplett, dazu gehören auch Ping-Freunde bzw. Follower.

Wie erwähnt kommt das Aus alles andere als überraschend, erstmals wurde es von Apple-Chef Tim Cook Ende Mai angedeutet. "Wir haben es probiert, der Kunde hat sich entschieden und gesagt, dass es nichts ist, in das er viel Energie stecken will", meinte Cook damals bei einem Podiums-Interview einer Technik-Konferenz.

Siehe auch: Apple hat sein neues iPhone 5 vorgestellt
Im WinFuture-Preisvergleich:

Im WinFuture-Preisvergleich:


Apple, Social Network, Ping Apple, Social Network, Ping Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden