Office 2013: Gratis-Upgrade wohl ab 19. Oktober

Der Software-Konzern Microsoft wird auch für sein kommendes Office 2013 eine Upgrade-Garantie anbieten. Wer sich also in den letzten Monaten vor der Markteinführung der neuen Version noch eine Lizenz für den Vorgänger kauft, muss nicht damit rechnen, binnen kurzer Zeit nicht mehr auf dem neuesten Stand zu sein.

Statt dessen bietet das Unternehmen dann die Möglichkeit, kostenlos auf die neue Version zu wechseln. Wie das US-Magazin 'ZDNet' unter Berufung auf eine nicht näher spezifizierte Quelle berichtet, wird der Stichtag, nachdem das Gratis-Upgrade möglich sein wird, der 19. Oktober sein.

Die Upgrade-Garantie gilt dann für einen bestimmten Zeitraum, innerhalb dessen die neue Fassung veröffentlicht wird. Das Programm soll dann am 30. April des kommenden Jahres auslaufen, hieß es. Von Microsoft selbst gibt es hierfür bisher allerdings noch keine offiziellen Aussagen.


Auch hinsichtlich der Terminplanung für das neue Office hält sich das Unternehmen derzeit noch bedeckt. Dem Vernehmen nach soll Office 2013 aber möglichst im November den RTM-Status erhalten. Die dann vorliegende Fassung soll so später also in den Handel kommen. TechNet/MSDN-Mitglieder und Kunden mit Volume-Lizenzverträgen bekommen üblicherweise kurz danach Zugang und dürften damit noch in diesem Jahr auf die neue Version aktualisieren können.

Weitere Informationen: Office 2013 Preview: Neues und erste Eindrücke
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
wirds auch wieder "Das wahre Office" für studenten geben?
 
@crusher²: Bestimmt, werde mir die 2013er Studenten-Version dann auch wieder kaufen.
 
@L_M_A_O: Naja so wie es das für 2007 und 2010 gab denke ich eher nicht mehr. Die Aktion gibt es ja nicht mehr. Stattdessen kann man es ja jetzt über digitalriver beziehen: http://snipurl.com/24z0p3f Ist nur leider etwas teurer geworden...
 
@Leo 2005: das hab ich auch schon gefunden... leider nicht sehr ansprechendes angebot
 
Weiß jemand, auf welchen Betriebssystemplattformen Office 2013 dann noch läuft? Office 2010 läuft ja immer noch auf XP/2003/Vista/2008/7/2008R2. Ob insbesondere XP und 2003 für O2K13 wohl noch funktionieren werden?


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Office 2013 bei Amazon vorbestellen