Marsroboter "Curiosity" beginnt bald mit der Arbeit

Mars, Curiosity, MSL Bildquelle: NASA
Auf dem Mars hat der Roboter namens Curiosity inzwischen schon über 100 Meter zurück gelegt. In der nächsten Woche soll der Mars-Rover dann den aktuellen Plänen zufolge mit der eigentlichen Arbeit beginnen.
Gemeint ist damit das Sammeln und Untersuchen von Gesteinsproben auf dem Mars. Die zugehörigen Vorbereitungen liefen alle nach Plan. Im Rahmen einer Pressekonferenz teilten die Mitarbeiter der NASA kürzlich mit, dass sie äußerst positiv überrascht seien von den bisherigen Ergebnissen.


Schon in der nächsten Woche soll der Mars-Rover Curiosity die ersten Steine von der Marsoberfläche einsammeln. Mit den ersten Bohrungen an der Oberfläche kann aber erst in gut einem Monat gerechnet werden. Zu diesem Zweck soll der Roboter erst den Zielort namens Glenelg erreichen.

Siehe auch: will.i.am: Curiosity überträgt neuen Song zur Erde

Anfang August dieses Jahres landete Curiosity erfolgreich am Mars. Kurze Zeit später versendete der Roboter die erste Farb-Aufnahme zur Erde. Ende des vergangenen Monats folgte dann ein erfolgreicher Laser-Einsatz. Bei Curiosity handelt es sich um den bisher am weitesten entwickelten Forschungsroboter.

Über zwei Jahre hinweg soll er entsprechende Untersuchungen auf dem Mars durchführen und zahlreiche neue Erkenntnisse gewinnen. Mars, Curiosity, MSL Mars, Curiosity, MSL NASA
Mehr zum Thema: Roboter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden