Windows 8: Kritische Flash-Lücke noch immer offen

Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe
Ende August dieses Jahres haben die Entwickler von Adobe ein wichtiges Update für den Flash-Player veröffentlicht, mit dem zahlreiche Lücken geschlossen wurden. Wer jetzt schon Windows 8 nutzt, muss auf ein Update noch warten. Im Hinblick auf Windows 8 und den Internet Explorer (IE) in der Version 10 hat das Unternehmen aus Redmond eine markante Änderung vorgenommen, wenn es um die Nutzung des Flash-Players geht. Dieser muss nicht mehr als eigenes Plugin installiert werden, sondern wurden direkt in den Browser integriert.

Für diese Handhabung haben sich auch die Entwickler des US-amerikanischen Internetkonzerns Google mit ihrem Chrome-Browser vor einiger Zeit entschieden. Auch bei diesem Browser wurde Flash direkt integriert. Kurz nach den Veröffentlichungen von neuen Flash-Versionen durch Adobe sorgt Google für entsprechende Chrome-Updates, welche automatisch in Umlauf gebracht werden.

Siehe auch: Windows 8: Download der 90-Tage-Testversion

Microsoft hat sich gegenüber dem Online-Portal 'ZDNet.com' zu diesem Thema geäußert. Die Sicherheit der Anwender ist den Entwicklern aus Redmond sehr wichtig. Daher habe man sich für eine enge Zusammenarbeit mit Adobe entschlossen. Ein Update für den Internet Explorer 10 wird es allerdings erst nach der offiziellen Veröffentlichung von Windows 8 am 26. Oktober geben - also gut zwei Monate nach dem Release des Updates von Adobe.

Durch das erfolgreiche Ausnutzen einer der offenen Sicherheitslücken könnte ein Angreifer entweder den Flash Player zum Absturz bringen oder sich unter Umständen sogar einen Zugriff auf das System der Anwender verschaffen.

FAQ: Großes Windows 8 FAQ

Alle News auf einen Blick: Windows 8 Themen-Special

Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe Adobe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr MEDION AKOYA E5069 D PC System, Intel Core i5-6400, 3,70GHz
MEDION AKOYA E5069 D PC System, Intel Core i5-6400, 3,70GHz
Original Amazon-Preis
549,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
467,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 82,50
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden