Windows Phone 8: Nokia Lumia 920 vorgestellt

Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 920 Bildquelle: Nokia
Nokia hat anlässlich einer Veranstaltung in New York soeben das neue Nokia Lumia 920 als sein erstes Flaggschiff-Smartphone mit Windows Phone 8 vorgestellt. Das Gerät soll den finnischen Hersteller zu neuen Höhen führen. Das Nokia Lumia 920 ist mit einem 4,5-Zoll-Display ausgerüstet, dass mit einer Nokia PureMotion HD+ genannten Technologie ausgerüstet ist, die durch höhere Bildwiederholfrequenzen für eine schlierenfreie Darstellung von bewegten Inhalten sorgen soll. Die Auflösung des IPS-Displays mit 600 Candela Helligkeit liegt mit 1280x768 Pixeln über normalem HD-Niveau.

Nokia Lumia 920 – Produktvorstellung

Außerdem besitzt das Telefon eine gewölbte Display-Abdeckung und nutzt die vom Touch-Spezialisten Synaptics entwickelte ClearPad-Technologie, durch die der kapazitive Touchscreen auch mit Handschuhen und den Fingernägeln bedienbar sein soll.

Nokia Lumia 920Nokia Lumia 920Nokia Lumia 920Nokia Lumia 920

Unter der Haube des Lumia 920 steckt ein Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor mit 1,5 Gigahertz auf Basis der "Krait"-Architektur. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von einem Gigabyte und es sich standardmäßig 32 GB Flash-Speicher verbaut.

Eine Besonderheit ist die ebenfalls integrierte "PureView"-Kamera, die Bilder durch starkes Oversampling deutlich schärfer aufnimmt und dank einer "Floating Lens" eine bessere Bildstabilisierung bieten soll als DSLR-Kameras. Die Bilder werden zwar mit über 40 Megapixeln aufgenommen, dann aber auf 8,7 Megapixel runtergerechnet, um eine optimale Qualität zu erzielen.

Nokia Lumia 920 – Offizielles Hands-on-Video

Wie erwartet integriert Nokia beim Lumia 920 unter anderem die Qi Wireless Charging Technologie, mit der das Smartphone durch einfaches Auflegen auf ein spezielles Charging-Pad mit Strom versorgt werden kann. Dazu ist auf der Rückseite ein Metallstreifen integriert, der die Energie vom Lade-Pad aufnimmt. In Partnerschaft mit der Fluggesellschaft Virgin Atlantic und einer Kaffeehauskette will man zudem Lade-Pads in Flugzeugen und Kaffeegeschäften anbieten.

Nokia Lumia Windows Phone 8 ZubehörNokia Lumia Windows Phone 8 ZubehörNokia Lumia Windows Phone 8 ZubehörNokia Lumia Windows Phone 8 Zubehör

Der Akku des Lumia 920 soll mit 2000mAh eine Gesprächsdauer von 17 Stunden per GSM und 10 Stunden per 3G-Netz ermöglichen. Die Standby-Dauer gibt der Hersteller mit 400 Stunden an. Bei dauerhafter Videowiedergabe hält das Gerät 6 Stunden durch. Das Telefon unterstützt N-WLAN, HSDPA mit Geschwindigkeiten bis zu 42 MBit/s und LTE mit bis zu 100 MBit/s.

Nokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 Launch
Nokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 Launch

Das Nokia Lumia 920 ist 10,7 Millimeter dick und bringt 185 Gramm auf die Waage. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl verschiedener Zubehörprodukte an, die von verschiedenen Herstellern wie etwa dem Audiospezialisten JBL stammen. Es handelt sich zum Beispiel um drahtlose Kopfhörer mit integrierter NFC-Unterstützung, die einfach nur an das Telefon gehalten werden müssen, um eine Verbindung herzustellen und die Wiedergabe zu starten. Nokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia 920 Nokia setzt beim Lumia 920 wie auch bei seinen anderen Windows Phones auf eine Reihe exklusiver Apps, die unter anderem umfangreiche Kartenfunktionen bieten sollen. Unter anderem wird das Gerät mit "City Lens" auf den Markt kommen, einer Art Augmented-Reality-Dienst, der Live-Aufnahmen der integrierten Kamera mit Informationen aus dem Web überlagert und so die Orientierung in Städten erleichtert.

Mit der Software Smart Shoot kann die Kamera verwendet werden, um sich bewegende Objekte und Menschen aus einem Foto zu entfernen. Dazu werden mehrere Fotos des gleichen Motivs aufgenommen und der Nutzer wählt das gewünschte Bild aus. Die Software nutzt dann die anderen Aufnahmen, um an Stellen, an denen sich störende bewegende Objekte befinden, mit Hilfe der Daten der anderen Fotos des gleichen Motivs zu ersetzen. Das Ergebnis ist ein aus den Daten mehrerer Fotos zusammengesetztes Bild ohne die störenden Objekte oder Personen.

Nokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 LaunchNokia Lumia mit Windows Phone 8 Launch

Zu Preisen und den angestrebten Verfügbarkeitsterminen machte Nokia bisher noch keine konkreten Angaben. Es war lediglich von einer Markteinführung in ausgewählten Märkten im weiteren Verlauf des Jahres die Rede. Das Lumia 920 soll dann in den wird in den Farben gelb, rot, weiß und schwarz erhältlich sein. Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 920 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 920 Nokia
Mehr zum Thema: Windows Phone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren193
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden