Blackberry 10: Foto- und Video-Leak bietet Einblick

Ein geleaktes Foto bietet einen ersten Eindruck des Designs der Benutzeroberfläche vom neuen Research in Motion (RIM)-Betriebssystem Blackberry 10. Die Gestaltung der Plattform hat sich gegenüber den Vorgängern doch deutlich verändert.
Dargestellt wird die Oberfläche auf dem Display des ersten Blackberry 10-Smartphones, das unter dem Codenamen "London" kursiert. Der etwas unscharfe Schnappschuss stammt von der Blackberry-Newsseite 'N4BB'. Auf der neuen Benutzeroberfläche, die ein relativ typisches Touch-Design aufweist, sind verschiedene Apps zu sehen, darunter ein Browser, der Blackberry-Messenger, Maps und Facebook. Foto-Leak: Blackberry 10Oberfläche von Blackberry 10 Einen zweiten Leak hat die italienische Seite 'BlackBerryItalia' zu bieten. Ein kurzes Video zeigt hier ebenfalls das "London" mit einem Demo-Video, das dem Nutzer bei der Einrichtung des Smartphones erklärt, wie die SIM-Karte eingesetzt wird. Dabei wird klar, dass das Gerät mit einem austauschbaren LS1-Akku daher kommt, der eine Leistung von 1800mAh mit sich bringt.

Offiziell ist über das "London" noch nicht viel bekannt. Gerüchten zufolge soll das Gerät aber mit einem zweikernigen OMAP-Prozessor von Texas Instruments ausgestattet sein, der mit 1,5 Gigahertz getaktet ist. Zur weiteren Ausstattung gehören dem Vernehmen nach ein Gigabtye Arbeisspeicher, 16 Gigabyte integrierter Flash-Speicher und eine Kamera mit 8 Megapixeln Auflösung. Das Gerät soll voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres in den Handel kommen.


Die neue Blackberry 10-Plattform birgt faktisch die gesamte Hoffnung von Research in Motion in sich. Mit ihr soll es endlich wieder gelingen, mit der Konkurrenz Schritt zu halten. In den letzten Monaten erlebte das Unternehmen einen massiven Absturz, nachdem sich seine Smartphones nicht mehr gegen Android und das iPhone behaupten konnten. Der Hersteller blieb schlicht auf fertig produzierten Geräten mit einem Wert im Milliarden-Dollar-Bereich sitzen. Research in Motion, Blackberry 10 Research in Motion, Blackberry 10
Mehr zum Thema: BlackBerry
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Tipp einsenden