Windows Server 2012 steht zum Download bereit

Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Bildquelle: Microsoft
Wie bereits gestern angekündigt, steht die RTM-Ausgabe von Windows Server 2012 nun zum Download bereit. Die Server-Lösung von Microsoft kann von TechNet- und MSDN-Abonnenten heruntergeladen werden, das Redmonder Unternehmen bietet auch eine 180-Tage-Testversion an.
Wie schon bei der Veröffentlichung der RTM-Version von Windows 8 bietet Microsoft auch bei Windows Server 2012 die Möglichkeit an, die Software für einen begrenzten Zeitraum ausprobieren zu können: Diese kann frei auf 'TechNet' heruntergeladen werden, zuvor ist allerdings eine Registrierung notwendig.

Wie Microsoft in einer Pressemitteilung betont, stehen Aufbau und Betrieb von Cloud-Infrastrukturen im Vordergrund des neuen Server-Betriebssystems. Windows Server 2012 soll Unternehmen und Hosting-Providern eine "skalierbare, dynamische und multimandantenfähige Cloud-Infrastruktur" bieten und auf diese Weise "schnelle und effiziente IT" ermöglichen. Windows Server 2012Microsoft hat die RTM von Windows Server 2012 offiziell freigegeben Im Mittelpunkt von Windows Server 2012 steht deshalb auch die Virtualisierungsplattform Hyper-V, als Grund dafür gibt das Redmonder Unternehmen an, dass immer mehr IT-Unternehmen und Hosting-Anbieter Infrastruktur als Service (IaaS, Infrastructure as a Service) anbieten würden.

Bei diesem Modell können flexible und virtualisierte Infrastrukturen bereitgestellt werden, allerdings müssen sie sicher und voneinander isoliert sein. Hier kommt die Hyper-V-Multimandantenfähigkeit ins Spiel, sie erlaubt es, virtuelle Maschinen strikt zu trennen. Außerdem unterstützt Hyper-V Extensible Virtual Switch-Erweiterungen von Drittanbietern, dies dient zur Verbesserung von Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen. Die komplette Übersicht über alle Features und Neuerungen findet man übrigens auf einer ausführlichen 'Microsoft-Seite zum Thema Windows Server 2012'.

Windows Server 2012 steht in vier Version zur Verfügung: Datacenter (vollständige Funktionalität, unbegrenzte virtuelle Instanzen), Standard Datacenter (vollständige Funktionalität, zwei virtuelle Instanzen), Essentials (für maximal 25 Nutzer, mit einfacher Benutzeroberfläche, voreingestellter Konnektivität zu Cloud-basierten Diensten sowie ohne Virtualisierungsrechte) und Foundation (maximal 15 Nutzer; grundlegende Server-Funktionalität ohne Virtualisierungsrechte).

Siehe auch: Windows Server für kleine Firmen zum Ausprobieren

Allerdings ist Essentials derzeit noch nicht final verfügbar, diese Version soll bis Ende des Jahres nachgeliefert werden. Dafür steht der Nachfolger des Windows Small Business Server 2011 derzeit als Beta-Version zum öffentlichen Download bereit.

Windows Server 2012: Download Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Microsoft, Betriebssystem, Windows Server 2012 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Original Amazon-Preis
513,66
Im Preisvergleich ab
431,83
Blitzangebot-Preis
314,47
Ersparnis zu Amazon 39% oder 199,19

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden