Windows Phone 8: Acer will ab 2013 mitmischen

Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Bildquelle: Microsoft
Der taiwanische Computerhersteller Acer hat für das kommende Jahr die Einführung einer Reihe von neuen Smartphones angekündigt. Zum Lineup, das insgesamt mindestens sechs Geräte umfassen soll, wird auch ein Modell mit Windows Phone 8 gehören.
Wie der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' unter Berufung auf den Firmenchef Jim Wong berichtet, will Acer sein erstes Windows Phone mit der neuesten Version von Microsofts mobilem Betriebssystem ausstatten. Das Gerät wird seinen Angaben zufolge mit einer Dual-Core CPU des US-Chipherstellers Qualcomm ausgerüstet sein.

Das neue Acer-Smartphone mit Windows Phone 8 soll laut Wong eher im oberen Bereich des Marktes angesiedelt sein. Zum Namen und der möglichen weiteren Ausstattung sagte der Acer-Präsident zunächst nichts. Neben dem Windows Phone plant Acer mindestens fünf weitere neue Smartphones, die mit Googles Betriebssystem Android ausgestattet sein werden.

Die Produktion der neuen Telefone von Acer soll durch die Vertragsfertiger Compal und Qisda erfolgen, um ein möglichst einheitliches Design zu erreichen. Qisda bzw. BenQ wurde hierzulande vor allem deshalb bekannt, weil das Unternehmen die Mobilfunksparte von Siemens übernommen hatte und durch die Schließung von deutschen Fertigungsstandorten für Aufsehen sorgte. Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Smartphone, Nokia, Windows Phone 8 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden