Browser-Updates für Google Chrome und Opera

Browser, Logo, Opera Bildquelle: Opera
In dieser Woche haben Google und Opera neue Versionen der jeweiligen Browser veröffentlicht. Das Aktualisieren auf die neuen Versionen wird allen Nutzern empfohlen, da teilweise kritische Lücken geschlossen werden. Mit der Version 21.0.1180.89 von Chrome haben die Entwickler den bekannt gegebenen Informationen zufolge unter dem Strich acht Sicherheitslücken geschlossen. Drei von diesen Schwachstellen hat man in die Gefahrenkategorie "hoch" einsortiert.

In bekannte Art und Weise belohnen die Entwickler des US-amerikanischen Internetkonzerns Google die Entdecker von Schwachstellen, wenn diese besonders kritisch anzusehen sind. Geht es um die Version 21.0.1180.89 von Chrome, so hat man über 3500 US-Dollar ausbezahlt.

Bei Opera 12.02 handelt es sich um ein Sicherheits- und Stabilitäts-Update des Browser von der in Norwegen ansässigen Entwicklerschmiede, mit der man unter anderem Absturzprobleme aus der Welt schaffen konnte. Zudem konnte man einen Fehler beheben, durch den bestimmte Dialogfenster nicht komplett dargestellt wurden. Laut einem zugehörigen Eintrag in der Knowledge Base geht es hierbei unter anderem um Download-Dialoge.

Sowohl Chrome, als auch Opera können über die in den Anwendungen direkt integrierten Update-Funktionen auf einen aktuellen Stand gebracht werden.

Download: Opera 12.02
Download: Google Chrome 21.0.1180.89 Browser, Logo, Opera Browser, Logo, Opera Opera
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt bei notebooksbilliger.de

Diese Woche Sony Alpha 58 – DSLR mit Objektiv (18-55mm) Sony Alpha 58 – DSLR mit Objektiv (18-55mm)
Original Preis
364,99
Angebots-Preis
349,90
Ersparnis 4% oder 15,09
Jetzt Kaufen

Tipp einsenden