Amazon hat App-Shop in Deutschland gestartet

Android, Amazon, App Store
Seit heute ist der App-Shop von Amazon auch für deutsche Android-Nutzer verfügbar. An sich deckt sich dort das Angebot an Apps mit dem offiziellen Play Store von Google, die Besonderheit ist allerdings, dass der Versandhausriese täglich eine normalerweise kostenpflichtige App verschenkt.
Der App-Shop, der in den USA Appstore heißt, wurde in den Staaten im März 2011 gestartet. Hintergrund dieser Entscheidung war das rund ein halbes Jahr später veröffentlichte Amazon-Tablet Kindle Fire. Mit dem Start des App-Shops in Europa (neben Deutschland steht er nun auch in England, Frankreich, Spanien und Italien zur Verfügung) legt Amazon auch die Basis für eine mögliche Einführung des Kindle Fire bzw. einem etwaigen Nachfolger, der für diesen Herbst erwartet wird.

Wie anfangs erwähnt ist das Hauptargument, sich den Shop auf seinem Android-Smartphone oder -Tablet zu installieren die "Free App of the Day": Bei Amazon gibt es täglich eine Gratis-App zum Download, zum Einstand kann man sich Angry Birds in der werbefreien Version herunterladen. Auch die morgen bereitgestellte kostenlose App ist bereits bekannt, dabei handelt es sich um den Popcap-Klassiker Plants vs. Zombies.

Die Apps werden von Amazon nach eigenen Aussagen vor der Veröffentlichung auf ihre Qualität hin überprüft, zudem steht die 1-Click-Bezahlvariante zur Verfügung. Wer den App-Shop installieren möchte, sollte aber nicht den offiziellen Play Store von Google starten.

Um den Amazon App-Shop installieren zu können, ist ein klein wenig mehr Aufwand nötig: Zunächst muss man das Herunterladen bzw. Installieren von "Unbekannten Quellen" zulassen, also per Häckchen aktivieren. Unter Android 2.3 findet man das unter Einstellungen/Anwendungen, bei Android 4.0 (oder höher) ist die Option unter Einstellungen/Sicherheit zu finden. Amazon App-Shop QR-CodeQR-Code zum App-Shop von Amazon Danach muss man die entsprechende Programm-Datei (.apk ) herunterladen, kann sich diese (bzw. den Link dazu) auf der 'Amazon-Seite' per Mobilnummer oder E-Mail schicken lassen. Es geht auch einfacher, indem man der QR-Code (siehe oben) verwendet. Auf der Seite des Amazon App-Shops gibt es außerdem ein Direkt-Download, dieser lieferte bei uns aber nur die englischsprachige Version des Shops.

Siehe auch: Neues Kindle? Amazon lädt zu Veranstaltung ein Android, Amazon, App Store Android, Amazon, App Store
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden