will.i.am: Curiosity überträgt neuen Song zur Erde

Nasa, Mars, Curiosity Bildquelle: NASA
Mit einer außergewöhnlichen Aktion möchte der Frontmann der Black Eyed Peas die Premiere seines neuen Titels "Reach for the Stars" feiern. Über den Roboter "Curiosity" soll das Musikstück zur Erde übertragen werden.
Im Rahmen einer Bildungsveranstaltung, welche von der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA veranstaltet wird, soll die Übertragung des neuen Tracks von will.i.am durch den Marsrover auf die Erde stattfinden. Mit genaueren technischen Erklärungen hält sich die NASA noch zurück.


Die 'NASA' selbst wird diese Veranstaltung nutzen und den Teilnehmern nicht nur näher bringen, wie die Übertragung des Musiktitels technisch abläuft, sondern auch einige Informationen über die Mission des Marsrovers selbst bereithalten.

Siehe auch: Curiosity: Software-Update über 550 Mio. Kilometer

Wer sich die Übertragung des neuen Werks namens "Reach for the Stars" von William James Adam, so der bürgerliche Name von will.i.am, zu Gemüte führen möchte, hat dazu über eine offizielle Webseite der NASA Gelegenheit. Am kommenden Mittwoch muss man sich diesbezüglich um 1:00 Uhr auf der Webseite einfinden.

Vor einigen Tagen hat Curiosity erstmals seinen eingebauten Laser in Betrieb genommen und erfolgreich Marsgestein beschossen. Von den Ergebnissen zeigten sich die Wissenschaftler positiv überrascht. In absehbarer Zeit soll der Marsrover mit seiner Fahrt zum gut 400 Meter entfernten nächsten Ziel beginnen. Nasa, Mars, Curiosity Nasa, Mars, Curiosity NASA
Mehr zum Thema: Roboter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden