PS Vita: Sony nennt Zahlen und räumt Fehler ein

Sony, Playstation, Vita Bildquelle: Sony
Sony hat in einem Interview neue Verkaufszahlen der PS Vita verraten. Demnach konnte der Handheld bis Ende Juni weltweit 2,2 Millionen Mal verkauft werden. Gleichzeitig hat das Unternehmen auch Fehler in der Vermarktung eingeräumt.
Die Zahl nannte Uwe Bassendowski, Chef von Sony PlayStation Deutschland, in einem Interview mit dem deutschen Magazin 'Playfront' auf der Gamescom. Gegenüber 'Joystiq' bestätigte Sony diese Zahl nun für den Zeitraum zwischen der Markteinführung im Dezember des vergangenen Jahres in Japan (22. Februar 2012 in Deutschland) und dem 30. Juni 2012. Zum Vergleich: Nintendo konnte von seinem 3DS im ersten Verkaufsmonat und somit noch vor dem Preisnachlass 3,61 Millionen Geräte absetzen.

Zuletzt hatte Sony im Mai einen Wert von 1,8 Millionen verkaufter Vitas bis Ende März angegeben. Demnach hat sich Sonys mobile Spielkonsole in den Monaten April, Mai und Juni weltweit insgesamt lediglich 400,000 Mal verkauft. Genaue Zahlen für den deutschen Markt sind nicht bekannt.

Wie 'Eurogamer' Anfang des Monats meldete, konnten in diesem Zeitraum Sonys PSP und Vita gemeinsam insgesamt 1,4 Millionen Mal verkauft werden. Dies bedeutet, dass zwischen April und Juni eine Million PSPs ihren Besitzer wechselten, was das Nachfolgesystem um das etwa 2,5-Fache übertrifft.

Gegenüber Playfront hatte Bassendowski zudem auch eingeräumt, dass beim Marketing der Vita Fehler gemacht wurden. Diese wolle man künftig jedoch mit einer Verstärkung und Neuausrichtung der Werbung für den Handheld wieder korrigieren. Dabei sollen vor allem auch vermehrt jüngere Spieler angesprochen werden.

Ähnlich der PS Vita hatte auch der Nintendo 3DS nach einem starken Start mit schleppenden Verkaufszahlen zu kämpfen, die sich jedoch nach einer Preissenkung deutlich besserten. Für die Vita hat Sony einen Preisnachlass zumindest für dieses Jahr ausgeschlossen. Stattdessen möchte man mit attraktiven Spielen für eine steigende Nachfrage sorgen. Sony, Playstation, Vita Sony, Playstation, Vita Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Samsung Speicherkarte SDHC 32GB GB EVO UHS-I Grade 1 Class 10 für Foto und Video Kameras (bis zu 48MB/s Transfergeschwindigkeit)
Samsung Speicherkarte SDHC 32GB GB EVO UHS-I Grade 1 Class 10 für Foto und Video Kameras (bis zu 48MB/s Transfergeschwindigkeit)
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
10,99
Blitzangebot-Preis
7,90
Ersparnis zu Amazon 28% oder 3,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden