Windows 8: Metro-Version von Firefox kommt voran

Windows 8, Metro App, Firefox Metro Bildquelle: Mozilla
Der Browser-Hersteller Mozilla arbeitet seit einiger Zeit an einer Variante von Firefox, die speziell für die neue "Metro"-Oberfläche beziehungsweise "Modern UI" von Windows 8 angepasst ist. Jetzt haben die Entwickler Angaben zum aktuellen Stand der Arbeiten von "Firefox für Windows 8 Metro" gemacht.
Der Mozilla-Mitarbeiter Brian Bondy erklärte in seinem persönlichen Weblog, dass man im dritten Quartal 2012 eine "Metro Preview" von Firefox anbieten wolle, in der die primäre Oberfläche des Browsers für Navigation und Tabs enthalten sein wird. Die Vorabversion soll als Kombination von Metro- und klassischer Oberfläche daherkommen. Im vierten Quartal 2012 soll dann eine erste Beta folgen.

Firefox-Prototyp für Windows 8 Metro UIFirefox-Prototyp für Windows 8 Metro UIFirefox-Prototyp für Windows 8 Metro UIFirefox-Prototyp für Windows 8 Metro UI
Firefox-Prototyp für Windows 8 Metro UIFirefox-Prototyp für Windows 8 Metro UI

Man habe bei der Arbeit an Firefox für Metro große Fortschritte gemacht, so Bondy. Inzwischen funktioniere das Melden von Abstürzen ebenso wie das Anzeigen von PDF-Dateien ohne speziellen Viewer. Auch Flash-Videos können nun bereits wiedergegeben werden, wobei der Vollbildmodus noch nicht einsatzfähig ist. Maus-Eingaben würden zudem normal und getrennt von Touch-Eingaben behandelt.

Für die ARM-Variante von Firefox für Metro - die bisher nicht öffentlich erwähnt wurde - musste zudem der Dateiwahldialog angepasst werden. Die Startseite von Firefox funktioniere bereits, so dass Ergebnisse bei der Eingabe von Anfragen in die URL-Leiste dynamisch ausgegeben werden. In Metro sei zudem jetzt auch die Anzeige der Option zum Öffnen der jeweiligen Website in der Desktop-Version des Browsers möglich.

Windows 8: Mozilla zeigt Firefox für Metro in Aktion

Firefox für Metro wird nach Angaben von Bondy zunächst ohne Add-Ons auskommen müssen, obwohl entsprechende Unterstützung über das Add-On SDK angedacht sei. Bei der Desktop-Version des Mozilla-Browsers funktionieren die Erweiterungen weiterhin. Die Entwickler wollen darüber hinaus einen Abgleich der Daten eines Nutzers zwischen der Desktop- und der Metro-Variante von Firefox ermöglichen.

WinFuture Special: Windows 8 Windows 8, Metro App, Firefox Metro Windows 8, Metro App, Firefox Metro Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden