Sony macht die PS Vita zum Controller für die PS3

PlayStation 3, Controller, Dual Shock Bildquelle: Sony
Im Vorfeld der Gamescom in Köln, die heute offiziell mit dem Medientag eröffnet wird, hat Sony eine Pressekonferenz abgehalten. Die Neuankündigungen hielten sich dabei zwar eher in Grenzen, das japanische Unternehmen stellte aber eine neue PS3- bzw. PS-Vita-Funktion vor.
Die im Herbst/Winter erscheinende neue Nintendo-Konsole Wii U (bzw. ihr Tablet-artiger Controller) wirft ihren Schatten voraus: Nun hat auch Sony eine eigene Version des "Doppelschirm-Spielens" vorgestellt: Cross-Control. Dieser neue Modus erlaubt es, die neueste Sony-Handheld-Konsole PS Vita als Controller für die PlayStation 3 einzusetzen.


Im Herbst wird jeder Besitzer ein Update für die PS Vita herunterladen können, dieses erlaubt es dann, die tragbare Konsole als Steuergerät für die PS3 einzusetzen. Auf dem kleinen Bildschirm werden dann zusätzliche Informationen wie etwa Level-Karten oder das Inventar einer Spielfigur eingeblendet.

Das interpretieren viele als direkte Reaktion auf die Wii U, allerdings ist es nicht das erste Mal, dass eine Taschenkonsole mit der PS3 "verheiratet" wird: Bereits beim PS-Vita-Vorgänger PSP war es möglich, die kleine Konsole als Controller einzusetzen, allerdings war die Funktionalität hier stark eingeschränkt und erlaubte nur die Navigation durch das Menü der PS3 (XMB).


Die Überkreuz-Funktionalität zwischen Vita und PS3 hat noch eine zweite Auswirkung: Das nun vorgestellte "Cross-Buy"-Angebot ist für Besitzer beider Geräte gedacht. Wer auf einem der Systeme ein Spiel kauft, das auch für das andere zur Verfügung steht, kann das zweite dann kostenlos herunterladen.

Die Ankündigungen neuer Spiele hielten sich stark in Grenzen, einige Titel wurden aber dennoch neu vorgestellt: Das wahrscheinlich prominenteste ist das 3D-Abenteuer Tearaway von Media Molecule, den Machern von LittleBigPlanet. Außerdem angeküdigt wurden das Jump'n'Run Puppeteer, das "Teen Horror"-Spiel Until Dawn, das düstere Spiel Rain und der neueste Killzone-Ableger für die PS Vita mit dem Titel Mercenary. Eine Übersicht über alle Sony-Gamescom-Ankündigungen gibt es übrigens im 'offiziellen PlayStation-Blog'.

Der wohl interessanteste kommende PS3-Titel heißt The Last of Us, erstmals vorgestellt wurde er bereits bei der E3 2012. Neue Informationen hat Sony hierzu zwar keine mitgebracht, dafür aber einen neuen Trailer (siehe oben).

Siehe auch: Gamescom - Sony zeigt kein neues PS3-Modell
Sony Playstation VITA 3G in Games Preis: 199,99 €

PlayStation 3, Controller, Dual Shock PlayStation 3, Controller, Dual Shock Sony
Mehr zum Thema: Gamescom
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tweets zu #GamesCom

Tipp einsenden