Word 2013: Microsoft über die PDF-Konvertierung

Mit einer Technologie, die von Microsoft als PDF Reflow bezeichnet wird, soll die Konvertierung von PDF- in Word-Dokumente mit der kommenden Office-Version auf sehr einfache Art und Weise funktionieren.

Über das offizielle Word-Blog haben die Mitarbeiter von Microsoft das auf die Bezeichnung PDF Reflow getaufte Feature näher vorgestellt. Als Ziel hat man sich diesbezüglich gesetzt, dass bei der Umwandlung von PDF-Dokumenten in Word-Dateien unter Office 2013 das ursprüngliche Layout erhalten bleibt. Office 2013: PDF ReflowPDF Reflow Doch PDF Reflow beschränkt sich nicht ausschließlich auf die optische Gestaltung solcher Dokumente und sorgt für eine größtmögliche Ähnlichkeit.

Geht es beispielsweise um Listen, so sollen sich diese nach der erfolgten Konvertierung aus einer PDF-Datei auf einfache Weise ändern oder erweitern lassen. Microsoft ist es wichtig, dass die Nutzer von Office 2013 diese Dokumente auch weiter möglichst umfassend bearbeiten können.

Office 2013 – Welcome to your Modern Office (HD-Version)

PDF Reflow ist laut Microsoft nicht als ein Ersatz für gängige PDF-Reader oder gar das in Windows 8 direkt integrierte Werkzeug zum Lesen von PDF-Dateien anzusehen. Es handle sich mehr um einen Converter, der viele weiterführende Möglichkeiten bei derartigen Vorgängen bietet.

Siehe auch: Office 2013 Preview: Neues und erste Eindrücke

Grundsätzlich funktioniert diese Methode mit allen PDF-Dateien. Die besten Ergebnisse lassen sich jedoch mit PDF-Dokumenten erzielen, in denen überwiegend Text enthalten ist. Sollten sich in den PDF-Dateien vorrangig Grafiken oder Diagramme befinden, könnte es zu Problemen kommen.

WinFuture Special: Office 2013
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Der Screenshot ist sehr klein!
 
warum Minus? er hat doch recht. Wenn der Screenshot nicht größer wird, ist ein Anklicken um eine Vergrößerung zu bekommen unnötig.
 
@superkopierer: Dass das CMS den kleinen Screenshot nicht strectht um die Bildqualität nicht zu verweichen ist euch aber klar, oder? Und dass jeder Browser über eine Zoomfunktion verfügt ist doch auch bekannt?
 
@der_Dummschwätzer: Und dann kommen, wie wir es aus fiktionalen US-Serien kennen, wie durch Magie weitere Details zum Vorschein, wenn wir nur genug vergrößern
 
@der_Dummschwätzer: das ist mir durchaus klar. Es ist eher ein generelles Problem; wenn ich auf ein Bild klicke um es zu vergrößern, erwarte ich auch, dass es größer wird. Das ist ja nicht nur hier bei Winfuture so. Ebay wäre ein weiteres Beispiel, wo es mir schon oft passiert ist.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition 3D/2D Sammleredition (5 Discs, inkl. WETA-Statue) [3D Blu-ray]Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition 3D/2D Sammleredition (5 Discs, inkl. WETA-Statue) [3D Blu-ray]
Original Amazon-Preis
46,97
Blitzangebot-Preis
39,97
Ersparnis 15% oder 7
Jetzt Kaufen

Office 2013 bei Amazon vorbestellen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles