Minecraft: Mojang wird den Gewinn 2012 verdoppeln

Minecraft, mojang, Blöcke Bildquelle: Minecraft
Bei dem Klötzchen-Spiel namens Minecraft handelt es sich für die Entwickler der Spieleschmiede Mojang um einen regelrechten Verkaufsschlager. Neue Erkenntnisse zur Höhe der Einnahmen hat 'MCVNordic.com' parat.
Alleine 17.000 Mal pro Tag verkauft sich die Xbox-360-Version von Minecraft. Der Erfolg dieser Ausführung des Mojang-Spiels zeichnete sich bereits kurz nach dem Verkaufsstart ab. Immerhin hat sich die Konsolen-Version des PC-Kultspiels so schnell verkauft wie kein anderes Xbox-Live-Arcade-Spiel zuvor.


Carl Manneh, CEO von Mojang, hat im Rahmen eines Interviews weitere Informationen zum Erfolg des Videospiels und den damit verbundenen Einnahmen offengelegt. Während man im vergangenen Kalenderjahr über 7,2 Millionen Euro mit Minecraft verdient hat, so wird davon ausgegangen, dass man diese Einnahmen im aktuellen Jahr verdoppeln wird.

Siehe auch: Minecraft: Das Update auf Version 1.3 steht bereit

Mit Minecraft wurde 2011 ein Umsatz von rund 66 Millionen Euro erzielt. Der Großteil dieser Einnahmen, es handelt sich um über 51 Millionen Euro, ging direkt an die Firma des Minecraft-Erfinders Notch Development. Daran soll sich 2012 etwas ändern, weil die Entwicklung des Videospiels offiziell an Mojang übergeben wurde. Minecraft, mojang, Blöcke Minecraft, mojang, Blöcke Minecraft
Mehr zum Thema: Minecraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Minecraft für den PC im Preisvergleich

Tipp einsenden