Xbox: Bild soll höhere Auflösung von Kinect 2 zeigen

Erstmals ist jetzt ein Bild an die Öffentlichkeit gelangt, das die zweite Generation von Microsofts kamerabasierter Bewegungssteuerung Kinect in Aktion zeigt. Der Screenshot dokumentiert die gesteigerte Genauigkeit der neuen Kameraeinheit.
Wie der Twitter-User 'SuperDaE' schreibt, von dem das Bild veröffentlicht wurde, zeigt der Screenshot die Benutzeroberfläche des Xbox Development Kits für die nächste Generation der Microsoft-Spielkonsole. Es ist ein Programm mit dem Namen "Xbox Studio for Durango" zu sehen, über das die Daten der Kameraeinheit angezeigt und ausgelesen werden können. Xbox Kinect 2 XDK ScreenshotTiefendaten des Xbox 'Durango' XDK Dem entsprechend ist auch ein von der Software bereits aufbereiteter Video-Feed zu sehen, der die Daten von den Infrarot- und RGB-Kameras enthält und aufgrund der Tiefendaten zwei Spieler identifiziert und gesondert hervorhebt. Offenbar ist das System so genau, dass einzelne Finger und natürlich die größeren Gliedmaßen der Spieler erkannt werden. So ist klar erkennebar, wie die Hand des einen Nutzers inklusive ihrer fünf Finger gesondert hervorgehoben wird. Xbox Kinect 2 XDK ScreenshotXbox 'Durango' SDK Screenshot Wie das US-Technikblog 'The Verge' unter Berufung auf eine eigene Quelle aus der Spielebranche berichtet, handelt es sich bei der auf dem Bild gezeigten Software tatsächlich um das neue XDK für die kommende Xbox-Spielkonsole, deren Codename "Durango" lautet. Der Twitter-User ist also offenbar im Besitz eines der jüngst erstmals öffentlich dokumentierten Entwickler-Geräte, mit denen an neuen Spielen für die nächste Xbox-Generation gearbeitet wird.

Vor einiger Zeit war ein ausführliches Dokument von Microsoft an die Öffentlichkeit gelangt, das diverse Details zu den Plänen für den Nachfolger der Xbox 360 enthielt. Unter anderem war darin von einer weiteren Steigerung der Genauigkeit der Kinect-Kamera die Rede, die zudem eine verbesserte Spracherkennung und die Möglichkeit zur Erkennung der Bewegungen von insgesamt vier Spielern mit sich bringen soll.

Noch hat Microsoft sich nicht öffentlich zur nächsten Xbox geäußert. Der Konzern dementierte erst jüngst Angaben von Mitarbeitern, wonach 2013 mit einer neuen Xbox zu rechnen sei. Stattdessen seien die Äußerungen missverstanden worden und es sei lediglich von einem Dashboard-Update die Rede gewesen.

WinFuture Special: Xbox 360
Kinect 2 Kinect 2
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Tipp einsenden