Biologe entdeckt neue Insekten-Art auf Flickr

Der Biologe Shaun Winterton von der California State Collection of Arthropods hat eine neue Insekten-Art entdeckt. Er durchsuchte dafür aber nicht schwer zugängliche Regionen, in denen die Tiere leben, sondern fand sie zufällig, als er sich durch die Foto-Plattform Flickr klickte.
Dorthin hatte der Fotograf Hock Ping Guek aus Malaysia seine Aufnahmen hochgeladen, ohne genau zu wissen, was er da vor die Kamera bekommen hatte. Winterton sah die Aufnahmen und konnte die Tiere keiner ihm bekannten Art zuordnen. Er vermutete daher bereits, dass er auf etwas Besonderes gestoßen war. Florfliege - Semachrysa jadeFoto von Hock Ping Guek In der Folge musste die Entdeckung allerdings noch vor Ort bestätigt und ordentlich beschrieben werden. Es dauerte ein Jahr, bis endlich ein Exemplar gefunden wurde und gefangen werden konnte. Winterton konnte dann in Zusammenarbeit mit Stephen J. Brooks vom Natural History Museum in London die genaue Einordnung vornehmen und als wissenschaftliche Arbeit veröffentlichen.

Hock, der die Art als erster vor die Kamera bekam, wurde von den beiden als Co-Autor angegeben und kam somit wohl recht unverhofft zu der Ehre, zu den offiziellen Entdeckern einer neuen Insekten-Art zu werden. Konkret gehört das Tier zu den Florfliegen und wurde mit dem lateinischen Namen "Semachrysa jade" bedacht.

Das Insekt reiht sich nun offiziell in die lange Liste der Grünen Florfliegen ein, zu der inzwischen über 1.200 einzelne Arten aus nahezu allen Regionen der Welt gehören. Während sich erwachsene Florfliegen fast ausschließlich von Blütennektar ernähren, leben die Larven räuberisch. Sie jagen kleine Insekten und Milben - insbesondere Blattläuse. Florfliegen werden deshalb als Nützlinge angesehen.

Abgesehen von der ungewöhnlichen Art der Entdeckung von Semachrysa jade und der Beteiligung eines anfangs ahnungslosen Fotografen ist an der wissenschaftlichen Arbeit der beteiligten Biologen allerdings wenig einzigartiges - denn jährlich geht die Zahl der neu beschriebenen Insektenarten in die Tausende. Florfliege Florfliege
Mehr zum Thema: Yahoo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden