Samsung stellt Details zur Exynos 5 Dual CPU vor

Samsung, Prozessor, Arm, Exynos Bildquelle: Samsung
Der koreanische Hersteller Samsung hat Details zu seinem kommenden Exynos 5 Dual genannten Prozessor vorgestellt: Die auf ARMs Cortex-A15-Architektur basierende 32-Nanometer-CPU ist demnach mit 1,7 GHz (pro Kern) getaktet.
In einem 'Blogbeitrag' nannte Samsung die wichtigsten Details zu seinem Exynos 5 Dual, der bisher als Exynos 5250 bekannt war. Hintergrund für den Prozessor sei der aktuelle Trend zu "Gadgets, die Mobilität mit niedrigem Energieverbrauch bieten, ohne dabei Kompromisse bei der Leistung einzugehen", schreibt das Unternehmen.

Der Exynos 5 Dual unterstützt dank einer Mali-T604 GPU (mit vier Kernen) Auflösungen bis zu WQXGA (Wide Quadruple Extended Graphics Adapter, 2560 × 1600 Pixel), auch stereoskopische 3D-Darstellung ist damit möglich. Der erste Cortex-A15-Chip überhaupt soll nach Angaben des Blogs 'Android Authority' bei einem 11,8-Zoll-Tablet, das Samsung im Herbst/Winter veröffentlichen will, sein Debüt feiern. Samsung Exynos 5250Samsungs Exynos-5250-CPU heißt jetzt Exynos 5 Dual Die Mali-T604 GPU soll Qualcomms Adreno 225 GPU übertreffen und Unterstützung von OpenGL ES 3.0, OpenCL 1.1 und DirectX 11 mitbringen. Letzteres ist wohl ein Hinweis darauf, dass dieser Chipsatz auch für Windows-8-Geräte gedacht sein könnte bzw. dürfte.

Samsung hat dem Exynos 5 Dual auch USB-3.0- sowie SATA-III-Controller spendiert, was etwaige "Flaschenhälse" beim Thema Speicher reduzieren soll. Beim Arbeitsspeicher wird LPDDR3 mit 800 MHz unterstützt, was die 500 MHz LPDDR2 des Snapdragon S4 übertrifft.

Wie 'The Verge' analysiert, würden mobile Prozessoren zunehmend Funktionen mitbringen, die man sonst nur von Desktop-Rechnern und Laptops her kennt. Allerdings wird dabei die Akkulaufzeit immer mehr zum Problem: So biete der Exynos-4-Quad-Core beim Samsung Galaxy S3 zwar "eindrucksvolle Performance", die Frage ist aber, ob Kunden die "rohe Leistung einer Vier-Kern-CPU tatsächlich einer mit Features vollgepackten, dabei aber Batterie-freundlichen Exynos 5 Dual-Einheit vorziehen werden", schreibt The Verge.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Samsung, Prozessor, Arm, Exynos Samsung, Prozessor, Arm, Exynos Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Galaxy S3 Preisvergleich

Tipp einsenden