Windows Phone 8: Erste HTC-Geräte im September?

Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Bildquelle: HTC
Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC will angeblich bereits im September seine ersten drei Smartphone-Modelle mit Microsofts neuem Windows Phone 8 präsentieren. Die Markteinführung soll dann im Oktober zusammen mit dem offiziellen Launch des neuen Betriebssystems erfolgen.
Nach Angaben der chinesischen Website 'WPDang' will HTC die drei Geräte, die unter den Codenamen HTC "Rio", HTC "Accord" und HTC "Zenith" bereits vor einigen Wochen erstmals auftauchten, in der dritten September-Woche bei Veranstaltungen in London und New York erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

WPDang zitiert zu den drei neuen Smartphones auch einige Details zur Hardware-Ausstattung, wobei sich die Informationen mit denen aus dem letzten Leak decken. So ist von 720p-Displays bei den Modellen "Accord" und "Zenith" die Rede, wobei die Pixeldichte jeweils höher als 300 Pixel pro Zoll sein soll. Darüber hinaus ist davon die Rede, dass HTC bei den neuen Windows Phones eine ähnliche Strategie aus Einsteiger-, Mittel- und Oberklassegeräten verfolgen will, wie sie schon bei der HTC "One"-Serie mit Android umgesetzt wurde.

Windows Phone 8Windows Phone 8Windows Phone 8Windows Phone 8
Windows Phone 8Windows Phone 8Windows Phone 8Windows Phone 8

Beim HTC "Rio" soll es sich um das Einsteigermodell handeln. Dieses Gerät verfügt angeblich über ein 4-Zoll-Display mit 800x480 Pixeln, eine 5-Megapixel-Kamera mit der Möglichkeit zur Aufnahme von 720p-Videos. Es hat dem Vernehmen nach 512 Megabyte Arbeitsspeicher an Bord und basiert auf dem 1 Gigahertz schnellen Qualcomm Snapdragon S4 Plus MSM8227 Dual-Core ARM-Prozessor mit Adreno 305 Grafikeinheit.

Das HTC "Accord" soll das mittlere Preissegment bedienen und hat den Angaben zufolge ein 4,3 Zoll großes Super LCD 2 Display mit 1280x720 Pixeln Auflösung, eine 8-Megapixel-Kamera mit 1080p-Video-Unterstützung. Es sind 1 GB RAM und ein Qualcomm Snapdragon S4 Plus ARM-Prozessor mit zwei bis zu 1,7 GHz schnellen Rechenkernen und Adreno 225 Grafik. Zusätzlich ist von Unterstützung für NFC und HSPA+ mit bis zu 42 MBit/s die Rede.

Das HTC "Zenith" ist angeblich mit einem 4,7 Zoll großen Super LCD 2 mit 720p-Auflösung ausgestattet, bietet Support für HSPA+ und hat eine 8-Megapixel-Kamera mit 1080p-Videofunktion. Zu diesem Gerät liegen bisher die wenigsten Angaben vor, so ist zum Beispiel nur bekannt, dass ein noch nicht näher bekannter Qualcomm Snapdragon Quad-Core-Prozessors verbaut werden soll.

WinFuture Special: Windows Phone 8 Smartphone, Htc, Windows Phone 7 Smartphone, Htc, Windows Phone 7 HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
899
Ersparnis zu Amazon 18% oder 200

Microsoft Lumia 950

Tipp einsenden