Android: App-Kopierschutz nach Fehlern wieder weg

Android, Freie Software, Fsfe Bildquelle: FSFE
Der Suchmaschinenkonzern Google ha Probleme mit seinem Kopierschutz-System für Anwendungen für sein Smartphone-Betriebssystem Android. Nachdem eine Reihe von Nutzern Probleme meldeten, musste die Sicherung erst einmal wieder abgeschaltet werden.
Der Kopierschutz wurde eingeführt, nachdem sich die App-Entwickler zunehmend darüber beklagt hatten, dass die Rate illegaler Kopien ungeahnte Ausmaße annimmt. Einige Anbieter kamen bei Untersuchungen zu dem Ergebnis, dass teilweise 70 bis 80 Prozent der installierten Kopien nicht regulär erworben wurden.

Mit der "App Encryption" sollte sich dies ändern. Die Anwendungen werden dabei beim Kauf unter Rückgriff auf die Geräte-ID des jeweiligen Systems verschlüsselt und lassen sich dann nur auf dem jeweiligen System starten. Die Anwendungen liegen in der Verzeichnisstruktur so auch an einem anderen Ort. Dies hatte bei einigen Anwendungen schon zu Problemen geführt, wenn sie beispielsweise auf eine zusätzliche Speicherkarte installiert wurden.

Allerdings kam es hier in einer ganzen Reihe von Fällen vor, dass es nach dem Neustart eines Android-Gerätes zu Problemen kam. Bei einigen Apps waren die getätigten Einstellungen verschwunden und es wurde eine komplette Neukonfiguration notwendig. Andere ließen sich erst wieder starten, wenn sie erneut heruntergeladen und installiert wurden. Aber auch die Live-Wallpapers funktionierten nicht mehr wie gewünscht.

Offiziell gibt es zu der Angelegenheit zwar noch keine Stellungnahme von Google, doch die Android-Entwickler scheinen den Kopierschutz vorerst abgeschaltet zu haben. Die aktuellste Version von Googles PlayStore installiert die Anwendungen nämlich wieder an die gewohnte Stelle und die Probleme treten nicht mehr auf. Der Fehler wird im Bug-Report des Betriebssystems lediglich mit mittlerer Priorität bewertet. Das bedeutet, dass es nicht sofort ein Update geben wird. Android, Freie Software, Fsfe Android, Freie Software, Fsfe FSFE
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden