T-Shirt-Shop will Anonymous-Logo-Rechte (Update)

Hacker, Logo, Anonymous Bildquelle: Anonymous
Ein französischer Bekleidungshändler hat bei der nationalen Markenrechtsbehörde INPI die Rechte am Anonymous-Logo beantragt, außerdem meint er, dass ihm auch der Spruch "We are legion. We do not forgive. We do not forget. Expect us." gehört. Anonymous reagierte gemäß seinem Motto und kündigte Attacken an.
Wie 'Mashable' berichtet, wurde der 'Trademark-Antrag' bereits Anfang des Jahres beim Institut national de la propriété industrielle (INPI), der für geistiges Eigentum zuständigen Behörde Frankreichs, eingereicht. Darin beansprucht ein Online-Händler, die Firma Early Flicker, die Rechte am prägnanten Anonymous-Logo und dem zuvor erwähntem Motto des Hacker-Kollektivs. Anonymous-T-ShirtEines der Anonymous-T-Shirts von Early Flicker Anonymous reagierte erwartungsgemäß wenig erfreut auf diesen Antrag und kündigte die "Operation AnonTrademark" an. In einem Video im typischen Stil der Hacker-Gruppierung teilte Anonymous dem Unternehmen mit, dass "wir jedes Geschäft, das sie im Internet haben, ausschalten werden, und 99 Prozent von uns werden nicht aufhören, bis der Antrag zurückgezogen und eine öffentliche Entschuldigung abgegeben worden ist."

Außerdem wandte sich Anonymous per Twitter an "alle Copyright-Trolle" und meinte, dass ohnehin fast alle entsprechenden Logos bereits unter Creative Commons lizensiert seien.

Apollinaire Auffret, der Manager des Webshops, der hinter dem Trademark-Antrag steht, hat mittlerweile auf seiner Seite 'pickapop.fr' ein ausführliches Statement veröffentlicht, in dem er versucht diesen "Irrtum" aufzuklären. Auffret bestreitet darin, jemals die Absicht gehabt zu haben, einen Anonymous-"Markennamen" zu erschaffen und teilt darin auch mit, mit einem Unterstützungs-Komitee von Anonymous Frankreich zusammenarbeiten zu wollen und "im Interesse der Bewegung" deren Wünschen nachkommen zu wollen.

Update 18.10 Uhr: WinFuture-Leser Leo 2005 hat uns freundlicherweise eine Zusammenfassung des französischen Original-Statements von Apollinaire Auffret mitgeteilt. Vielen Dank auch an dieser Stelle! (Geringfügig korrigiert, Original s. u. in den Kommentaren).

"Bei dem T-Shirt-Hersteller handelt es sich um einen kleinen Shop, der auf Anfrage T-Shirts mit diversen Logos, Sprüchen etc. herstellt. Häufig kamen dabei als Anfrage eben das Logo sowie der Spruch von Anonymous. Um rechtliche Schwierigkeiten auszuräumen müssen vor jedem Druck die Rechte auf die verschiedenen Logos und Sprüche überprüft werden. Und um sich die Arbeit jedes mal aufs Neue zu sparen, hat er dann die Rechte dafür angemeldet. Und zwar nur dafür und nicht um damit irgendwie Geld zu machen. Er entschuldigt sich für das Vorgehen spricht aber auch gleichzeitig an, dass es schwierig war, jemanden von Anonymous diesbezüglich persönlich anzusprechen. Er zeigt sich desweiteren doch sehr überrascht von der plötzlichen und großen Reaktion darauf." Hacker, Logo, Anonymous Hacker, Logo, Anonymous Anonymous
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,39
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden