Facebook-Aktie auf Tiefststand & Manager-Exodus

Facebook, Börsengang, IPO Bildquelle: Facebook
Langsam kann im Zusammenhang mit der Facebook-Aktie von einer durchaus dramatischen Lage sprechen: Das Papier, das zu einem Preis von 38 Dollar sein Nasdaq-Debüt gefeiert hat, fällt immer weiter und erreichte nun einen neuen Tiefstwert von 20,88 Dollar.
Sollte die Talfahrt weiter gehen, kann man vermutlich schon bald das Wort "halbiert" verwenden: Nicht einmal zwei Dollar ist Facebook nämlich von der 19-Dollar-Marke entfernt, an die Börse gegangen ist das soziale Netzwerk Mitte Mai zu einem Preis von 38 Dollar pro Aktie.

Siehe auch: 38 Dollar pro Aktie - Facebook geht an die Börse

Der aktuelle 'Tiefststand von 20,88 Dollar' bedeutete ein Minus von 3,8 Prozent zum Tag davor, insgesamt hat das Papier seit dem Start 45 Prozent verloren. Aktueller Grund sind die vor einer Woche veröffentlichten Geschäftszahlen: Facebook musste vergangenen Donnerstag nämlich erstmals einen Verlust bekannt geben.

157 Millionen Dollar betrug das Minus, das das Unternehmen in seinem zweiten Quartal 2012 aufzuweisen hatte. Zwar handelt es sich hierbei um keinen repräsentativen Wert, da dieser Verlust mit einmaligen Kosten im Zusammenhang mit dem Börsengang steht, dazu zählen notwendige Sonderausgaben sowie Rücklagen für die Aktienoptionen von Facebook-Mitarbeitern. Die Anleger sind aber dennoch höchst nervös, weshalb man auch nicht von einer baldigen Kurserholung ausgehen sollte.

Denn auch aus dem Unternehmen kommen derzeit nicht gerade Signale, die zur Beruhigung der Marktes beitragen: Wie das Blog 'AllThingsD' berichtet, kehren drei hochrangige Facebook-Manager dem sozialen Netzwerk den Rücken zu: Ethan Beard, Director of Platform Partnerships, kündigte gestern als erster seinen Abgang an.

Kurz danach gaben die Marketing-Manager Katie Mitic (Platform Marketing Director) und Jonathan Matus (Mobile Platform Marketing Manager) ihr Ausscheiden aus dem Unternehmen bekannt. In den vergangenen Monaten haben bereits einige andere hochrangige Mitarbeiter Facebook verlassen, allen voran der Chief Technical Officer (CTO) Bret Taylor. Facebook, Börsengang, IPO Facebook, Börsengang, IPO Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden