Windows 8 Final ab 15. August via TechNet & MSDN

Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat mit der Auslieferung der ersten finalen Ausgabe von Windows 8 an die zahlreichen Hardware-Hersteller begonnen. Gleichzeitig gab das Unternehmen die Termine für die Verfügbarkeit für MSDN- & TechNet-Kunden sowie für große Unternehmen und Partner noch vor dem offiziellen Termin der Markteinführung bekannt.
Siehe auch: Windows 8: Microsoft gibt Fertigstellung bekannt

Die breite Masse der Kunden soll ab dem 26. Oktober 2012 die Möglichkeit zum Zugriff auf Windows 8 erhalten. Schon ab dem 15. August wird das neue Betriebssystem jedoch bereits für Entwickler mit MSDN-Abonnement und die professionellen Anwender zur Verfügung stehen, die Microsofts TechNet-Plattform nutzen. Windows 8 Final Build 9200Startscreen in der Windows 8 Final Ab dem 16. August 2012 wird es dann Großkunden im Rahmen von Volumenlizenzverträgen möglich sein, die finale Ausgabe der Windows 8 Enterprise Edition herunterzuladen, um das neue Betriebssystem in ihrer Organisation zu testen, Pilotinstallationen zu starten und letztlich an den Arbeitsplätzen von Mitarbeitern einzuführen.

Windows 8 Final Build 9200Windows 8 Final Build 9200Windows 8 Final Build 9200Windows 8 Final Build 9200

Ebenfalls ab dem 16. August sollen auch die Mitglieder des Microsoft Partner Networks Zugriff auf Windows 8 erhalten. Für Volumenlizenzkunden wird zusätzlich ab dem 1. September der Kauf von Windows 8 im Rahmen ihrer Verträge möglich sein, so Brandon LeBlanc von Microsoft im offiziellen Windows Team Blog.

Ab dem 15. August stellt Microsoft auch die inzwischen ebenfalls fertiggestellte finale Ausgabe von Visual Studio 2012 und sämtliche weitere Entwicklerwerkzeuge und Ressourcen über das Windows Developer Center zur Verfügung. Ab sofort ist auch der Windows Store, über den die neuen Metro-Apps für Windows 8 vertrieben werden, in vollem Umfang für Entwickler und Kunden zugänglich.

Siehe auch: Windows 8 ist fertig: RTM Sign-Off offenbar erfolgt

Wer schon jetzt Windows 8 ausprobieren will, solle weiterhin die Release Preview herunterladen, die seit gut acht Wochen zum kostenlosen Testen bereitsteht. Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky hatte gestern Abend die Fertigstellung von Windows 8 offiziell bekanntgegeben und sich ausdrücklich bei den zahllosen Testern bedankt, die das neue Betriebssystem auf gut 16 Millionen verschiedenen PCs ausprobiert haben.

WinFuture Special: Windows 8

WinFuture Special: Windows RT

Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Tablet, Windows 8, Notebook, Windows RT, Toshiba, Texas Instruments Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden