Mozilla eröffnet deutsche Niederlassung in Berlin

Logo, Mozilla, Foundation Bildquelle: Mozilla Foundation
Die Entwickler von Mozilla, bekannt unter anderem für den E-Mail-Client Thunderbird oder den Browser Firefox werden im nächsten Jahr eine deutsche Niederlassung eröffnen. Als Standort hat man sich für Berlin entschieden. Bisher verfügen die Entwickler von Mozilla über rund zehn Mitarbeiter in der deutschen Bundeshauptstadt. Im kommenden Kalenderjahr soll sich daran etwas ändern. Immerhin will man im neuen Startup-Zentrum namens Factory dann 30 bis 50 Arbeitsplätze besetzen.

Auf dem Startup-Komplex Factory in Berlin zieht Mozilla somit in die direkte Nachbarschaft von einigen bekannten deutschen Startups. Dazu gehören beispielsweise die Mitarbeiter der 6Wunderkinder, von Versus IO und Soundcloud.

Diesbezüglich legt man bei Mozilla auch großen Wert auf die Möglichkeit eines offenen Ideenaustauschs mit anderen Entwicklern in diesem Bereich. Abgesehen von den Büro-Räumen selbst wird es auch einen Community Space geben.

Das besagte Berliner Startup-Zentrum Factory wurde im Juni in einem alten Fabrikgebäude an der Rheinsbergerstraße in Mitte eröffnet. Mozilla will darin rund 1000 Quadratmeter Bürofläche ab dem kommenden Jahr mieten, schreibt die 'Morgenpost'. Der ganze Komplex der Factory kommt auf über 8500 Quadratmeter.

Download: Firefox 14.0.1 Logo, Mozilla, Foundation Logo, Mozilla, Foundation Mozilla Foundation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Tipp einsenden