Gerichtsakten zeigen iPhone- & iPad-Prototypen

Der Rechtsstreit zwischen den Konkurrenten Apple und Samsung hat nun eine Reihe von Bildern zutage gefördert, auf denen Entwürfe für verschiedene Entwicklungsstufen des iPhones und des iPads zu sehen sind. Diese wurden im Zuge neu eingereichter Dokumente für das Verfahren öffentlich.
Neben einer Reihe von technischen Zeichnungen und 3D-Modellen, die am Rechner erstellt wurden, gibt es auch verschiedene Prototypen zu sehen, die in dieser Form nie gezeigt wurden. Auf ihnen ist auch eine frühe Form der heutigen iOS-Benutzeroberfläche zu sehen, auf der die Buttons zum Teil noch ein deutlich anderes Design aufwiesen, berichtete das US-Magazin 'Engadget'.

iPhone: Entwürfe & PrototypeniPhone: Entwürfe & PrototypeniPhone: Entwürfe & PrototypeniPhone: Entwürfe & Prototypen

Entwürfe für das erste iPhone orientierten sich dabei zum Teil an dem Design des iPod-Nano der 2. Generation, bei dem ein Alumium-Gehäuse an den Seitenrändern halbkreisförmig zur Rückseite überging und die Ober- und Unterseite gerade abschlossen. Ein anderer Prototyp trägt die Bezeichnung n90 und stellt wohl einen Entwurf für das iPhone 4/4S-Design dar. Dieser kommt mit einer gewölbten Rückseite daher.

Ein anderes Modell ähnelt im Grunde der 3. iPhone-Generation. Statt der leicht abgerundeten Ecken kommt dieser allerdings durch stark abgeschrägte Ecken als klar zu erkennendes Achteck daher. Besonderes Augenmerk dürfte vor Gericht allerdings auf Bildern liegen, die ein Gerät zeigen, dass dem iPhone 4 ähnelt, auf dessen Rückseite allerdings die Marke Sony zu sehen ist. Samsung soll hier behaupten, dass Apple hier sein Design selbst geklaut und nicht etwa selbst das entsprechende Geschmacksmuster entwickelt hat.

iPad: Entwürfe & PrototypeniPad: Entwürfe & PrototypeniPad: Entwürfe & PrototypeniPad: Entwürfe & Prototypen

Auch vom iPad gibt es eine Reihe von Design-Studien. Diese gehen dabei noch stärker ins Detail und zeigen Anhand von CAD-Entwürfen auch das Innenleben des Tablets. Neben verschiedenen Ideen für die Gehäusegestaltung gibt es hier beispielsweise auch ein Modell zu sehen, an dessen Rückseite ein Ständer an einem Kugelgelenk befestigt ist. Ein Prototyp trägt auch die Bezeichnung iPod, was aber wohl lediglich als Platzhalter für den späteren Namen gedacht ist.

Iphone, Prototyp Iphone, Prototyp
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden