Tablets: Apple weist Android klar in die Schranken

Apple, Tablet, iOS, Ipad Bildquelle: Apple
Der Computerkonzern Apple arbeitet weiterhin intensiv an seiner dominierenden Rolle auf dem Markt für Tablets. Zwar konnten die Hersteller entsprechender Android-Geräte ihre Verkaufszahlen im zweiten Quartal deutlich steigern, das genügte aber noch längst nicht, um Apple Marktanteile abzunehmen.
Im Gegenteil: Das iPad kommt nach der Einführung der dritten Gerätegeneration auf einen Marktanteil von 68,3 Prozent, was der höchste Wert seit zwei Jahren ist, berichtete das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag Apple bei 62 Prozent. Die Zahl der verkauften iPads kletterte seitdem von 9,3 Millionen auf 17 Millionen im Quartal.

Damit konnte Apple besonders stark von der gestiegenen Nachfrage nach Tablets profitieren. Die Verkaufszahlen stiegen im zweiten Quartal im Jahresvergleich 67 Prozent von 14,9 Millionen auf 24,9 Millionen Geräte. Das ist die geringste Wachstumsrate seit der Einführung der ersten Tablets mit Touch-Bedienung, was einerseits auf die gestiegenen Verkaufszahlen, aber auch auf die sinkende Kaufkraft von Privatkunden zurückzuführen ist.

Die Hersteller von Android-Geräten steigerten ihre Verkaufszahlen von 4,4 Millionen auf 7,3 Millionen. Wegen des Wachstums des Gesamtmarktes reichte dies aber nur, den Marktanteil bei 29,3 Prozent stabil zu halten. Anbieter wie Amazon, Samsung, Acer und Asus konnten die hohen Erwartungen nicht erfüllen. "Unspektakuläre Hardware-Designs, ein begrenztes Aufkommen von Modellen mit Mobilfunkanbindung und ein begrenzter Umfang von Tablet-optimierten Diensten gehören zu den Hauptgründen für die durchwachsene Performance von Android", so die Marktforscher.

Der Anteil von Tablets mit Microsoft-Betriebssystem halbierte sich von 0,6 Millionen auf 0,3 Millionen Stück, wodurch der Marktanteil von 4 auf 1,2 Prozent sank. Hier wird sich letztlich zeigen müssen, wie es dem Software-Konzern und seinen Partnern gelingt, Modelle mit Windows 8 gegen die beiden beherrschenden Plattformen zu etablieren. Die übrigen Tablet-Plattformen mussten ebenfalls einen Verlust ihres Marktanteils von zusammen 4,7 auf 1,2 Prozent hinnehmen. Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren109
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Bqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-VideoausgangBqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-Videoausgang
Original Amazon-Preis
114,99
Im Preisvergleich ab
114,99
Blitzangebot-Preis
91,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden