Wise Registry Cleaner 7.41 - Säuberung der Registry

Mit dem Wise Registry Cleaner können die Nutzer dieser kostenlos erhältlichen Anwendung die Registrierungsdatenbank ihrer Windows-Systeme durchsuchen und nicht benötigte Einträge entfernen lassen.

Nach der Deinstallation von Windows-Anwendungen kommt es in vielen Fällen vor, dass sich in der Registry des Betriebssystems noch einige nicht mehr notwendige Elemente befinden. Der Wise Registry Cleaner kann an dieser Tatsache etwas ändern und will so die Leistungsfähigkeit der Systeme beschleunigen. Wise Registry CleanerWise Registry Cleaner Besonders nützlich im Hinblick auf den Wise Registry Cleaner erweisen sich eine Funktion für geplante Scanvorgänge und eine integrierte Sicherungsfunktion. Mit wenigen Klicks lassen sich die vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, wenn es beispielsweise nach der Säuberung zu Problemen kommt.

Der Wise Registry Cleaner in Version 7.41 bringt neben zwei neuen Sprachversionen, indonesisch und georgisch, einige kleinere Verbesserungen unter der Haube mit, heißt es im Changelog.

Website: wisecleaner.com

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Download: Wise Registry Cleaner 7.41
Download: Wise Registry Cleaner 7.41 - Portable
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Absolut überflüssiges Tool, wie auch der Disk Cleaner!
 
Den Sinn und Zweck einer Registry"säuberung" hab ich bis heute nicht verstanden und werde es wohl auch nie verstehen.
 
@jigsaw: Verstehe das - nicht. Windows lädt immer nur die Teile der Registry, die es gerade braucht. Die Registry ist doch nur eine Datenbank. Die automatisch "reinigen" zu lassen bringt gar nichts. Vielleicht haben einige einen Placeboeffekt und es fühlt sich schneller an :D
 
@wertzuiop123: jep, genau das meinte ich, ist doch völlig wurst wieviele verwaiste Einträge da sind und der "Platzgewinn" (1 kB bei hunderten vwerwaisten Einträgen?) macht den Braten auch nicht fett :D
 
@jigsaw: Ich vermute es soll einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil bringen. Mach mal in der Registry eine Suche... das dauert ewig - wenn da einige Einträge weniger drin sind, mag das schneller sein. Allerdings bezweifle ich auch, dass das bei heutigen PCs noch spürbar ist ;)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles