Facebook: Nutzerzahlen sinken in den USA & Europa

Internet, Sicherheit, Facebook, Logo, soziales Netzwerk, Privatsphäre, Social Media, Einstellungen Bildquelle: Europe vs Facebook
Das Social Network Facebook hat in mehreren wichtigen Märkten offenbar seinen Zenit überschritten. Sowohl in den USA als auch in Europa sollen die Nutzerzahlen in der letzten Zeit eher rückläufig sein, berichtete das US-Beratungsunternehmen Capstone.
Demnach verlor Facebook in den USA binnen der letzten sechs Monate etwa 1,1 Prozent seiner Nutzerbasis. Für Europa gibt es zwar keine konkrete Angabe, allerdings soll der Rückgang hier etwas geringer ausfallen. Infolge dieser Meldung ging der Aktienkurs des Unternehmens erst einmal ein Stück zurück und fiel unter die 30-Dollar-Marke.

Bei Facebook selbst sieht man die Entwicklung allerdings nicht mit größerer Besorgnis. Grundsätzlich sei man davon ausgegangen, dass die hohen Wachstumsraten langfristig nicht zu halten sein werden. Immerhin erreicht man letztlich eine gewisse Marktsättigung - und dies war in den USA, wo quasi jeder zweite Bürger über einen Facebook-Account verfügte, wohl erreicht.

Das die Zahlen nun leicht rückläufig sind, betrachtet man im Hauptquartier des Social Networks eher sportlich. Schon in den Unterlagen zum Börsengang hatte man darauf hingewiesen, dass die Business-Performance dann eben nicht mehr von der Gewinnung neuer Nutzer in einem Markt, sondern von den Fähigkeiten, die bestehenden User zu binden und neue Märkte zu erschließen, abhängig sein wird.

Die weiterhin hohe Verbreitung von Facebook unter US-Nutzern bringt inzwischen auch offizielle Stellen dazu, zu versuchen, die Plattform zu nutzen, um mehr Menschen an die Wahlurnen zu holen. Aktuell startet im US-Bundesstaat Washington ein Projekt, dessen Ergebnis eine Facebook-App sein soll, über die sich Bürger als Wähler registrieren lassen können. Hierfür arbeitet der Bundesstaat nicht nur mit dem Social Network, sondern auch mit Microsoft zusammen. Man trägt damit einem Trend Rechnung, nachdem sich ohnehin eine steigende Zahl von Bürgern online für die Wahlen registriert und holt sie dort ab, wo sie ohnehin viel Zeit verbringen. Internet, Sicherheit, Facebook, Logo, soziales Netzwerk, Privatsphäre, Social Media, Einstellungen Internet, Sicherheit, Facebook, Logo, soziales Netzwerk, Privatsphäre, Social Media, Einstellungen Europe vs Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden