Valve bestätigt Steam für Ubuntu, startet Blog

Steam, Valve, Spieleplattform Bildquelle: Valve
Valve wird künftig in einem offiziellen Blog über die geplante Linux-Version von Steam berichten. Im ersten Beitrag sprechen die Entwickler über den aktuellen Stand der Dinge.
So heißt es im 'Valve Linux Blog', Steam-Gründer Gabe Newell hätte schon seit längerer Zeit Interesse daran gehabt, sowohl den Steam-Client als auch die Source-Engine unter Linux lauffähig zu machen. Darüber hinaus habe Valve in der Vergangenheit bereits Server auf Basis von Linux für Source-Spiele unterstützt und auch intern Server mit Linux betrieben (Ubuntu, 64-Bit).

Dies habe dazu geführt, dass Valve im Jahr 2011 mit der Portierung des Steam-Clients nach Linux begonnen habe. Dazu sei ein kleines Team zusammengestellt worden, welches den Client und den Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 nach Ubuntu portieren sollte.

Für die Entwicklung wollte man sich auf eine einzige Entwicklungsumgebung festlegen. Man habe sich für Ubuntu entschieden, da dieses sowohl bei Spielern als auch Entwicklern äußerst beliebt sei. Dennoch stellte Valve klar, dass dies nicht zwangsweise bedeute, dass Steam nur unter Ubuntu laufen werde. Die Unterstützung anderer Distributionen sei geplant, sofern die Portierung des Steam-Clients nach Ubuntu erfolgreich verlaufe.

Ziel sei es, den von Windows-Systemen bekannten Client im vollen Funktionsumfang unter Ubuntu 12.04 lauffähig zu machen. Dieses Jahr habe man diesbezüglich bereits große Fortschritte gemacht, der Steam-Client laufe bereits jetzt im vollen Funktionsumfang auch unter Linux. Im Rahmen einer internen Beta-Version sollen künftig aber noch weitere Verbesserungen durchgeführt werden.

Erstes unterstütztes Spiel wird voraussichtlich besagtes Left 4 Dead 2 werden, da dieses bereits jetzt nativ unter Linux laufe. Bis zur Veröffentlichung sollen aber auch hier noch weitere Optimierungen durchgeführt werden. Am Ende solle das Spiel genauso gut laufen wie derzeit unter Windows. Bis zur Veröffentlichung der Client-Software könnten außerdem auch noch weitere Spiele hinzukommen, da die Entwickler ebenfalls verraten haben, dass bereits jetzt auch weitere Valve-Spiele für Linux umgesetzt werden. Steam, Valve, Spieleplattform Steam, Valve, Spieleplattform Valve
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren144
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:55 Uhr Coolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne Vertrag
Coolpad Max (A8) 4G LTE Smartphone 5,5 Zoll FHD Android 5.1+CoolUI 8.0 Dual Space 4GB RAM+64GB ROM, Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core 13.0MP Kameras 2800mAh Fingerabdruck Quick Charge,Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
165,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 30,99
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden