Pirate-Bay-Blockade wirkungslos, P2P-Traffic normal

Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Bildquelle: The Pirate Bay
Mit dem Argument, dass Websites wie The Pirate Bay die Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten maßgeblich fördern, hat die Musik- und Filmlobby in den Niederlanden und Großbritannien jeweils eine Sperrung des Zugangs zu dem Portal durchsetzen lassen. Jetzt wird deutlich, dass dies seine Wirkung wohl weitgehend verfehlt.
Seit rund zwei Monaten ist es den Kunden vieler Internet-Provider in Großbritannien und den Niederlanden nicht mehr ohne weiteres möglich, das BitTorrent-Portal "The Pirate Bay" in ihrem Browser zu öffnen. Hintergrund sind richterliche Anordnungen, laut denen die Provider den Zugriff verhindern müssen, weil die Website angeblich Urheberrechtsverletzungen durch illegale Downloads fördert.

Nach Angaben der betroffenen Zugangsanbieter ist der durch Filesharing verursachte Datenverkehr in ihren Netzwerken aber seit der Pirate Bay-Blockade kaum zurückgegangen. Wie der große niederländische Provider XS4All gegenüber 'TorrentFreak' erklärte, ist der Peer-To-Peer-Traffic nach der Sperrung sogar gestiegen. Der Anbieter UPC erklärte, dass es zwar einen kurzfristigen Rückgang gegeben habe, inzwischen seien die Werte aber wieder auf das übliche Niveau gestiegen.

Mit KPN und Ziggo ließen zwei weitere ISPs verlauten, dass die Blockade von The Pirate Bay insgesamt nur geringfügige Auswirkungen auf den P2P-Verkehr gehabt habe. In Großbritannien sieht es nach Angaben der 'BBC' ähnlich aus. So erfuhr man von einem großen Netzbetreiber, dass auch dort nur direkt nach der Sperrung ein Rückgang des Datenverkehrs zu verzeichnen war, inzwischen aber wieder das übliche Volumen erzeugt werde.

Von der British Phonographic Industry (BPI), dem Verband der britischen Plattenfirmen, hieß es zu dem Thema, dass die ausbleibende Wirkung der Sperrung von The Pirate Bay kein Grund dafür sei, künftig nicht weiter gegen ähnliche Portale vorzugehen. Geoff Taylor, Chef der BPI, erklärte gegenüber der BBC, dass man weiter die nötigen Schritte unternehmen wolle, um gegen illegale Websites vorzugehen. Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb The Pirate Bay
Mehr zum Thema: Filesharing
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden