Transparente, flexible 60" OLED-Displays bis 2017

Display, OLED, flexibel Bildquelle: Arizona State University
Der koreanische Elektronikkonzern LG soll innerhalb der kommenden Jahre die Führung eines Projekts zur Entwicklung transparenter und durchsichtiger OLED-Displays übernehmen. Der Auftrag dazu kommt von der südkoreanischen Regierung selbst.
LG Display soll nach dem Willen der Regierung im Rahmen des sogenannten "Future Flagship Program" zur Förderung und Vermarktung von Technologien der nächsten Generation die Entwicklung von proprietären Technologien übernehmen, mit denen die neuartigen Displays bis zum Jahr 2017 umgesetzt werden können.

Ziel des Vorhabens ist unter anderem, ultra-hochauflösende flexible OLED-Displays zu schaffen, die eine Diagonale von 60 Zoll haben, berichtet 'The Korea Herald'. LG Display soll dazu ein Konsortium leiten, zu dem auch die Firma Avaco gehört, die auf die Entwicklung von Maschinen zur Display-Fertigung spezialisiert ist.

Das Projekt zielt außerdem darauf ab, transparente und gleichzeitig flexible OLED-Panels zu schaffen, die als Fenster an Busstationen, Geschäften oder Aquarien eingesetzt werden können, heißt es weiter. Letztlich sollen durch das Vorhaben nach Angaben von LG bis zu 840.000 neue Arbeitsplätze entstehen und Exporte im Wert von rund 56 Milliarden Dollar erwirtschaftet werden.

LG hofft zudem, dass das Programm zur Förderung der Entwicklung von OLED den technischen Vorsprung Südkoreas im Display-Bereich gegenüber der aufstrebenden Konkurrenz aus China sichern hilft. Derzeit arbeiten zahlreiche Unternehmen daran, OLED-Technologien für den Massenmarkt erschwinglich und in breitem Umfang verfügbar zu machen.

Mit Samsung und LG haben die beiden größten südkoreanischen Display-Hersteller gerade erst die jeweilige Einführung von großen OLED-Fernsehern angekündigt. Beide Unternehmen wollen ihre jeweiligen Flaggschiff-Geräte auf der IFA 2012 in Berlin Ende August beziehungsweise Anfang September präsentieren und die Produkte mit Bildschirmdiagonalen von jeweils 55 Zoll noch in diesem Jahr auch in Deutschland in den Handel bringen. Display, OLED, flexibel Display, OLED, flexibel Arizona State University
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden