Facebook durchsucht die Unterhaltungen im Chat

Facebook, Social Network, Logo, Social Media Bildquelle: Facebook
Völlig automatisiert durchsuchen die Betreiber von Facebook die Chat-Unterhaltungen ihrer Mitglieder nach bestimmten Schlüsselwörtern. Dazu hat sich der Sicherheitschef Joe Sullivan kürzlich geäußert. In einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur 'Reuters' machte Sullivan klar, dass man durch die selbst entwickelte Technologie in der Lage ist, komplett automatisiert die Unterhaltungen im Facebook-Chat zu überwachen. Diesbezüglich wird unter anderem auf ein Archiv an Chat-Unterhaltungen zurückgegriffen, welche sexuellen Übergriffen vorausgegangen sind.

Dieses installierte Chat-Überwachungssystem kann die Mitarbeiter von Facebook darauf hinweisen, wenn sich ein vergleichbares Gespräch ergibt. Im nächsten Schritt müssen die Facebook-Angestellten dann entscheiden, ob die Strafermittlungsbehörden informiert werden sollen. Unter dem Strich will man bei Facebook auf diese Weise in der Lage sein, einen Bruchteil der kriminellen Absichten frühzeitig erkennen zu können.

Im März dieses Jahres konnte man zum Beispiel einen namentlich nicht bekannten Mann identifizieren, der sich mit einer 13-Jährigen über das Thema Sex im Chat unterhalten hat. Mit ihr hatte er sich am nächsten Tag verabredet.

Siehe auch: Facebook veröffentlicht Chat-Client für Windows 7

Grundsätzlich spielen bei dieser Überwachungsmaßnahme verschiedene Faktoren eine Rolle. Berücksichtigt werden beispielsweise der jeweilige Aufenthaltsort und der Altersunterschied der zugehörigen Mitglieder. Zudem soll Facebook nur Gespräche von Personen überwachen, die im echten Leben nur wenig gemeinsam haben, über keine gemeinsamen Freunde verfügen und erst seit Kurzem auf Facebook befreundet sind.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook, Social Network, Logo, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren132
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr Anker PowerPort+ 5 Premium 5-Port 60W USB Type C Ladegerät USB C mit Power Delivery für Apple MacBook, Samsung S8, NOTE 8, Nexus 5X / 6P und PowerIQ Technologie für iPhone 8 / 8 Plus, iPhone X, 7 6 5, iPad, & WeitereAnker PowerPort+ 5 Premium 5-Port 60W USB Type C Ladegerät USB C mit Power Delivery für Apple MacBook, Samsung S8, NOTE 8, Nexus 5X / 6P und PowerIQ Technologie für iPhone 8 / 8 Plus, iPhone X, 7 6 5, iPad, & Weitere
Original Amazon-Preis
50,49
Im Preisvergleich ab
50,49
Blitzangebot-Preis
34,99
Ersparnis zu Amazon 31% oder 15,50
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden