Dropbox verdoppelt Pro-Speicher ohne Aufpreis

Der beliebte Cloud-Speicheranbieter Dropbox hat bekannt gegeben, dass der zahlenden Kunden zur Verfügung stehende Platz verdoppelt wird. Eine Anhebung der Kosten geht damit nicht einher. Außerdem hat Dropbox ein neues Paket mit 500 Gigabyte vorgestellt.

Wer derzeit für einen Dropbox-Zugang zahlt und nicht nur auf den kostenlosen Speicher zugreift, kann sich ab sofort über eine Verdoppelung seiner Online-Festplatte freuen: 'Dropbox' hat vor kurzem bekannt gegeben, dass die Nutzer seit langem eine Vergrößerung des Angebots wünschten.

Dropbox - Demo-Video

Diesen Wunsch wolle man nun erfüllen, schreibt Dropbox-Mitarbeiterin Anna-Christina Douglas im Blog des Unternehmens. Nutzer des bisherigen Pro-50-Pakets erhalten nun 100 Gigabyte zur Verfügung gestellt, auch Pro-100-User können sich über eine kostenlose Verdoppelung auf 200 GB freuen.

Ganz neu ist hingegen das 500-Gigabyte-Paket: Dieses kostet monatlich rund 50 Dollar. Wer gleich ein ganzes Jahr ordert, der bekommt zwei Monate umsonst, da das Jahres-Abo rund 500 Dollar kostet. Das ist das gleiche Preismodell wie bei den bisherigen Angeboten von Dropbox: Der kleinste Pro-Zugang (100 GB) kostet monatlich zehn Euro, bei einer Jahresbuchung sind es rund 100 Dollar, gleiches gilt für das Bisher-100-Jetzt-200-GB-Paket (20 bzw. 200 Dollar).


Zum Vergleich: Google Drive bietet derzeit 25 bzw. 100 Gigabyte für rund 2,50 bzw. 5 Dollar im Monat an. Bei Microsofts SkyDrive werden für 100 Gigabyte 50 Dollar pro Jahr fällig, bei Box.net kosten 25 Gigabyte zehn Euro pro Monat.

Keine Änderungen gibt es hingegen beim kostenlosen Zugang von Dropbox: Gratis stehen Nutzern wie bisher zwei Gigabyte zur Verfügung, allerdings kann dies auf bis zu 18 Gigabyte ausgedehnt werden, wenn man andere von diesem Dienst überzeugt. Für jede Weiterempfehlung gibt es zusätzliche 500 Megabyte.

Download: Dropbox 1.4.9 für Windows
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Voll die Abzocke! Im GMX Media Center gibts 5GB Gratis, 20GB 1,99€!! und 100GB für 6,99!!! Dropbox setzen sechs :)
 
@DerBessere: Ich habe bei box.net dank webOS 50 GB kostenlos, nur nutze es nicht ;D
 
@dodnet: Habe auch Dank einer Aktion bei Box.net 50GB. Du hast recht. So oft nutzt man das nicht. Mittlerweile habe ich hier und da virtuelle Festplatten. Na, mal sehen, was es in Zukunft noch bringt.
 
@DerBessere: Ich glaube Du verstehst da etwas falsch. Keiner interessiert sich für GMX Speicher! Es ist nirgends integriert. Dropbox hingegen schon, es ist in vielen Apps für iOS und Android integriert und als Quasi standard Speicher nutzbar. Ich habe noch nie ne App gesehen die GMX Speicher integriert hat. Ist das auch via WebDAV nutzbar ?
 
@DerBessere: Dropbox nutzt die Amazon S3 Cloud. Schnelleren Online-Speicher wirst du kaum finden. Ausserdem kannst du deinen kostenlosen Speicher mit Referals etc. auf über 20 GB schrauben. Ich habe auch knapp 20 GB für Noppes!


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)Transcend interne mSATA SSD 128GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 6Gb/s, MLC)
Original Amazon-Preis
84,87
Blitzangebot-Preis
57,90
Ersparnis 32% oder 26,97
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

DropBox-Bücher auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte