Steam Greenlight: Valve lässt Nutzer mitbestimmen

Valve hat die neue Online-Plattform Steam Greenlight angekündigt, auf der Entwickler künftig ihre Spiele-Projekte öffentlich vorstellen und dann die Community darüber abstimmen lassen können, ob diese auf Steam veröffentlicht werden sollen.
Bislang trifft Valve diese Entscheidung intern. "Es macht keinen Spaß, zu entscheiden, ob ein Titel veröffentlicht werden darf oder nicht", sagte Valves Anna Sweet im Rahmen der offiziellen Presseerklärung. Oftmals könne man sich auf Grund unterschiedlicher Standpunkte im Team nur schwer zu einer Entscheidung durchringen. Mittels Greenlight soll diese Aufgabe künftig von der Community übernommen werden.

Entwickler und Publisher dürfen ihre Spiele auf der Plattform mit Texten, Bildern oder Videos vorstellen. So soll die Community davon überzeugt werden, dass diese künftig auf Steam erscheinen sollen. Besucher des Portals können die Projekte dann bewerten und kommentieren. Zu einer Präsentation auf Greenlight muss die Entwicklung des Spiels nicht zwingend abgeschlossen sein, es genügt, wenn diese sich in einer frühen Konzeptphase befindet. Lediglich ein Steam-Account, ein Video, vier Screenshots sowie eine Beschreibung des Spiels sind zur Teilnahme notwendig.

Besonders Entwickler von Indie-Titeln sollen von der neuen Plattform profitieren. Diese können auf diesem Weg nicht nur dafür sorgen, dass ihr Spiel über Steam einer großen Nutzerzahl zur Verfügung gestellt werden kann, sondern zudem auch ihr Projekt insgesamt bekannter machen. So können die Entwickler noch während der Entstehung des Spiels in den direkten Kontakt mit der Gaming-Community treten und ihr Spiel bekannt machen.

Valve will nicht unbedingt nur die nackten Zahlen entscheiden lassen, sondern vielmehr darauf achten, welche Projekte für die größte Aufmerksamkeit in der Community sorgen. "Wir sind vor allem daran interessiert die Spiele zu finden, die die Leute haben wollen. Dazu müssen diese nicht unbedingt immer eine bestimmte Zahl an Stimmen erreichen", heißt auf der offiziellen Seite.

Technisch soll sich Greenlight am Steam Workshop orientieren, welcher vergangenen Oktober gestartet war. Im Steam Workshop können Zusatzinhalte hochgeladen und von anderen bewertet und kommentiert werden. Der Startschuss für Steam Greenlight wird am 30. August fallen. Steam, Valve, Greenlight Steam, Valve, Greenlight
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

Tipp einsenden