Nexus 7 soll im September nach Europa kommen

Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Bildquelle: Google
Das 7-Zoll-Tablet Nexus 7 von Google hat bei seiner Vorstellung viel Staub aufgewirbelt, die ersten Tester sind von dem von Asus gebautem Gerät nahezu uneingeschränkt begeistert. Viele fragen sich aber, wann das Tablet zu uns kommt, laut Asus Italia soll es im September soweit sein.
Das berichtet das Blog 'Androidpit' unter Berufung auf eine Meldung, die 'Asus Italia' auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat. Dort schreibt der taiwanesische Hersteller des ersten Google-Tablets, dass man wisse, dass die Nutzer schon sehnsüchtig auf das Gerät warten würden.

Google Nexus 7Google Nexus 7Google Nexus 7Google Nexus 7

Deshalb sei es an der Zeit, "nähere Informationen zum Nexus 7 - dem weltweit ersten Tablet mit Quad-Core-CPU und Android 4.1 - zu verkünden", schreibt die italienische Asus-Dependance. Im "Spätsommer", genauer gesagt Anfang September, soll das Gerät in Italien verfügbar sein.

Asus Italia schreibt, dass ab diesem Zeitpunkt die 16-Gigabyte-Ausgabe des Nexus 7 verfügbar sein werde, diese werde 249 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) kosten. Ob es auch die kleine Variante des Tablets, also jene mit acht Gigabyte internem Speicher, in Italien bzw. Europa zu kaufen geben wird, geht aus der Facebook-Meldung von Asus nicht hervor.


Bereits vor ein paar Tagen hatte eine spanische Android-Seite vermeldet, dass das Nexus 7 im September in Spanien auf den Markt kommen werde. Sollten die Angaben für Spanien und Italien tatsächlich korrekt sein, dann kann man wohl ziemlich sicher davon ausgehen, dass man mit einer Nexus-7-Veröffentlichung auch in Deutschland für den September rechnen kann

Google hat den Siebenzöller Ende Juni auf der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt: Das Gerät, das auf Basis der neuesten OS-Version Android 4.1 läuft, hat einen Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, als CPU wird ein Tegra-3-Quad-Core-Prozessor verbaut. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 1 GB. Größter Nachteil allerdings ist, dass es keinen SD-Slot gibt, der interne Speicher kann also nicht erweitert werden.

Siehe auch: Nexus 7 - Ein Blick unter die Haube des Tablet-PCs

Nexus 7-Tablet auf eBay.de:
Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Google
Mehr zum Thema: Google Nexus 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Google Nexus 7 Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden