GeForce 304.79 Beta: Erster Treiber für 3 Systeme

Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Bildquelle: Nvidia
Nvidia hat heute den ersten (Beta-)Treiber veröffentlicht, der Windows 8, Windows 7 und Windows Vista in einer einzigen Datei unterstützt. Der GeForce-Treiber mit der Nummer 304.79 bringt zudem zahlreiche Verbesserungen für Spiele mit sich.
Der aktuellste Treiber für Nvidia-Grafikarten unterstützt nach Angaben des Chipherstellers die neue TXAA-Technologie, die eine Anti-Aliasing-Technik im "Film-Stil" bringt. Das erste Spiel, das auf TXAA zugreift, ist das MMORPG The Secret World, allerdings wird diese Funktion erst nach einem kommenden (Spiele-)Patch nachgeliefert. Wie Nvidia schreibt, werde TXAA von der GeForce-GTX-600-Serie unterstützt.

Erweitert wurde auch der SLI-Support (Scalable Link Interface) und zwar wurden folgende Spiele hinzugefügt oder aktualisiert: The Secret World, End of Nation, Nexuiz, Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier, Tornado Force und Tribes: Ascend. Außerdem wurden einige Probleme mit SLI behoben.

Bereits in einer Vorgängerversion (304.48) wurden zahlreiche Leistungsverbesserungen durchgeführt, auch diese Inhalte sind bei der nun veröffentlichten Beta-Version mit an Bord. Zu den Spielen, die davon profitieren, gehören unter anderem Batman: Arkham City, Battlefield 3 und Dragon Age 2. Eine komplette Übersicht findet man auf der 'Nvidia-Seite'.

Download:
Nvidia GeForce 304.79 Beta (Win8, Win7, Vista; 32bit) (Deutsch, 174 MB)
Nvidia GeForce 304.79 Beta (Win8, Win7, Vista; 64bit) (Deutsch, 220 MB)
Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Nvidia, Chiphersteller, Grafikkartenhersteller Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden