Bericht: Apple plant Generalüberholung von iTunes

Apple, Itunes, iTunes Match Bildquelle: Apple
Apple soll derzeit die größten Veränderungen an iTunes sowie dem damit verbundenen Store seit dem Start 2003 vorbereiten. Das kalifornische Unternehmen will vor allem die Anbindung an seinen Cloud-Dienst deutlich erweitern.
Wie das Wirtschaftsmedium 'Bloomberg' auf seiner Webseite schreibt, soll es Ende dieses Jahres eine Generalüberholung von iTunes geben. Bloomberg beruft sich dabei auf mit der Sache vertraute Quellen, die aber nicht genannt werden wollten, da die Pläne noch nicht offiziell sind.

Im Mittelpunkt des Umbaus soll demnach eine tiefgehende Integration des Online-Speichers iCloud stehen. iTunes-Nutzer sollen dadurch einen nahtlosen und verbesserten Zugang zu ihrer Musik bekommen. Es soll also künftig einfacher werden, diverse Mediendateien - Audio, Video, aber auch heruntergeladene Apps - auf unterschiedlichen Apple-Geräten zu verteilen.

Außerdem soll es bei Apple auch Pläne für neue Funktionen zum Teilen von Musik geben. Schon seit längerem soll sich Apple in Verhandlungen mit den großen Plattenfirmen befinden. Das Unternehmen will Rechte bekommen, dass iTunes-Nutzer ihren Freunden Songs schicken können, die diese dann kostenlos anhören dürfen. Vorbild ist hier sicherlich auch der erfolgreiche Musik-Streaming-Service Spotify.

Vermutlich ist das geplante Musik-Sharing auch Teil der vor kurzem von Apple angekündigten engeren Integration von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Darüber hinaus wird es in iTunes künftig wohl auch verstärkt multimediale Funktionen geben. Einer der Informanten von Bloomberg berichtete, dass Apple bei den Plattenfirmen um zusätzliches Bild- und Videomaterial von Künstlern angefragt habe.

Die Musik-Labels sollen übrigens Apple derzeit drängen, einen Musik-Abo-Dienst wie Spotify aufzuziehen, bei dem man für eine monatliche Fixgebühr unbegrenzten Zugang zu Songs bekommt. Allerdings soll es aber dennoch unwahrscheinlich sein, dass Apple tatsächlich einen derartigen Service ankündigt.

Siehe auch: App Store - Apple veröffentlicht eigene Podcast-App

Download: Apple iTunes 10.6.3 für Windows 32-Bit
Download: Apple iTunes 10.6.3 für Windows 64-Bit Apple, Itunes, iTunes Match Apple, Itunes, iTunes Match Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden