HTC One XXL: Neues Vierkern-Flaggschiff mit LTE?

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC will angeblich mit dem HTC One XXL im Herbst ein neues Flaggschiff-Smartphone mit Google Android auf den Markt bringen. Dies berichten zahlreiche Blogs unter Berufung auf einen anonymen Tippgeber, der ihnen Screenshots zugeschickt hat.
Wie unter anderem 'NetbookNews.de' meldet, wird das HTC One XXL derzeit unter dem Codenamen ClosureXXL entwickelt. Das Gerät verfügt den Angaben aus den Screenshots zufolge über ein 4,7-Zoll-Display mit 1280x720 Pixeln Auflösung und basiert auf einem neuen Quad-Core-Prozessor.

HTC One XXLHTC One XXL

Das HTC One XXL soll mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor mit vier 1,6 Gigahertz schnellen Rechenkernen ausgerüstet sein, der mit Qualcomms neuer Grafikeinheit Adreno 320 daherkommt. Es verfügt zudem ganze zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Hinzu kommt, dass HTC ein LTE-Modem verbaut.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Kameras mit 8 und 1,8 Megapixeln auf der Rück- und Vorderseite, N-WLAN und Bluetooth 4.0. Was den Einführungszeitraum angeht, so spricht die anonyme Quelle von einem Launch gegen Ende des dritten beziehungsweise Anfang des vierten Quartals. Smartphone, HTC One XXL Smartphone, HTC One XXL
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr [Upgrade]Simpeak 30W 4-Port USB Schreibtisch Ladegerät zum Einbau in Kabeldurchführungen in Schreibtischen[Upgrade]Simpeak 30W 4-Port USB Schreibtisch Ladegerät zum Einbau in Kabeldurchführungen in Schreibtischen
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 23% oder 6,01
Im WinFuture Preisvergleich

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden