Facebook-Kommentare können nun editiert werden

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Peinliche Rechtsschreibfehler und unglückliche Formulierungen gehören auf Facebook nun der Vergangenheit an: Das soziale Netzwerk führt (endlich) die Möglichkeit ein, einen abgegebenen Kommentar (unbegrenzt) nachträglich bearbeiten zu können.
Wie unter anderem das US-Blog 'TechCrunch' berichtet, können abgegebene Kommentare künftig nachträglich editiert werden. Die Funktion soll in den "kommenden Tagen" schrittweise eingeführt werden, bei den meisten Nutzern dürfte sie jedoch bereits freigeschaltet sein. Facebook erlaubt BearbeitenBearbeitete Kommentare können nachträglich eingesehen werden Die neue Möglichkeit, Kommentare bearbeiten zu können, funktioniert allerdings nur über die Hauptseite von Facebook, bei extern eingebetteten Widgets bzw. auf der mobilen Ausgabe funktioniert dies noch nicht. Außerdem ist es nach wie vor nicht möglich, ein Status-Update, also die eigene Originalmeldung, zu bearbeiten.

Bisher war es nur möglich, einen Kommentar einige Sekunden nach dessen Abgabe zu bearbeiten, nun wurde dieses Zeitlimit aufgehoben. Allerdings werden die Änderungen protokolliert, so dass stets nachvollziehbar bleibt, was vorher geschrieben worden ist. Wer also beispielsweise eine kontroverse Aussage nachträglich entschärft und sie editiert statt sie zu löschen, der wird auch weiterhin mit ihr leben müssen.

Ein nachträglich editierter Kommentar wird auch als solcher angezeigt, zwischen der Zeitangabe und dem "Gefällt mir"-Button ist dann das Wort "Bearbeitet" zu sehen. Wer darauf klickt, kann auch die Edit-Geschichte anderer Nutzer einsehen. Dadurch soll offenbar verhindert werden, dass der Sinn kontroverser Diskussionen im Nachhinein abgeändert wird.

Diese neue Facebook-Funktion mag zwar nicht weltbewegend sein, ein Mehr an Komfort schafft sie aber allemal. Für 'TechCrunch' ist allerdings die große Frage, ob Facebook einmal das Editieren der Originalmeldung erlauben wird, bei Google+ ist dies schließlich möglich. Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Edit Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Edit Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden