Mojang bringt LAN-Unterstützung für Minecraft

Die Entwickler von Mojang wollen einen LAN-Modus für das Videospiel namens Minecraft auf den Weg bringen. Einen ersten Vorgeschmack auf diese neue Funktion liefert der Snapshot der vergangenen Woche.

Abgesehen von mehreren behobenen Fehlern und diversen Verbesserungen wird einer der nächsten Patches für Minecraft voraussichtlich einen Modus zum Spielen im lokalen Netzwerk (LAN) mitbringen. Diesbezüglich haben die Entwickler den eigenen Angaben zufolge allerdings noch viel Arbeit vor sich.


In der neuen Vorschau-Version von Minecraft, welche die Spieleschmiede zum Download anbietet, hat man den LAN-Modus bereits teilweise eingebaut. Gegenwärtig kann man diese Funktion nur bei aktivierten Cheats starten. Insofern handelt es sich noch um ein recht frühes Entwicklungsstadium, bei dem sich der zugehörige Veröffentlichungstermin noch nicht abschätzen lässt.

Seit der Veröffentlichung von Minecraft konnten die Mojang-Entwickler ihr Spiel kürzlich bekannt gewordenen Informationen zufolge über 9,2 Millionen Mal verkaufen. Auf der Xbox 360 konnte Minecraft alle Rekorde brechen. Immerhin hat sich die Konsolenausführung des Klötzchenspiels so schnell verkauft wie kein anderes Xbox-Live-Arcade-Spiel zuvor.

Über zwei Jahre dauerte die Beta- und Test-Phase von Minecraft, bis das Videospiel letztlich Ende 2011 im Rahmen der MineCon-Messe in der Version 1.0 vorgestellt wurde. Der Chef der Minecraft-Entwicklerschmiede Mojang, Markus Persson, arbeitet bereits an einem nächsten Titel. Es geht dabei um das Weltraumspiel namens 0x10c.
Mehr zum Thema: Minecraft
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Super sinnvoll in der heutigen Zeit, wo jeder Internet hat. Das ist immer ein Feature für die Leute von Gestern. Davon abgesehn macht Minecraft auch unendlich viel Spaß und ist besonders gut für eine Lan geeignet.
 
@GibtEsNicht: nicht jeder hat das geld sich einen server zu mieten. im netwerk mit zwei minecraft spielern macht es auch keinen sinn sich einen server zu mieten WENN man im LAN zusammen an einem projekt arbeiten kann.
 
@GibtEsNicht: Mal ganz abgesehen davon, dass man sich auch einfach einen MC Server auf den PC machen kann. Sei es nun der Server von der MC seite oder Bukkit etc... Ich halte den LAN Modus für eher überflüssig.
 
@GibtEsNicht: Was ist denn mit dir los? Auf der einen Seite spricht du es an das es ein tolles LAN Spiel ist und auf der anderen Seite sagst du das ein LAN Feature für Leute von gestern ist? Ich geh hin und wieder auf LAN-Parties und dort gibt es nicht immer Internet. Ohne Internet heißt jeder User "Player" und beim joinen wird der vorhergehende "Player" gekickt. Klar, mit einer gecrackten Version geht das, aber eine gute Lösung ist das nicht. Und ich kenne genug Leute die das Spiel gekauft haben.
 
@Dr.Helium: Ironie? :D jeder kann sich die Server Version Downloaden und die in Windows Starten. Ich finde Minecraft ist einfach nur gehypt. Jedes mal kommt auf Gaming Seiten eine News wenn der Notch nur gehustet hat. In meinen Augen ist der Mann nur Mittelklasse. Wenn man sich den Launcher anschaut und das es in Java umgesetz wurde und das auch noch so Performant, dann sollte man sich fragen ob er wirklich ahnung hat. Mag ja leute geben die auf 16x16 Pixel stehn, ich aber nicht. Die Grafik hätte man weit aus besser machen können.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles