Surface soll mindestens 600 bzw. 800 Dollar kosten

Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft
In der Nacht auf gestern stellte Microsoft seine beiden Windows-8-Tablets Surface vor, seither wird gerätselt, zu welchem Preis die beiden Geräte auf den Markt kommen werden. Nun will die taiwanesische Branchenseite 'Digitimes' von Zulieferern erfahren haben, dass die Surface-Geräte nicht gerade günstig sein werden.
So schreibt die 'Digitimes', dass das Surface-Tablet mit Windows 8 Pro und Ivy-Bridge-Prozessor zumindest 800 Dollar kosten wird. Das ist wenig überraschend, für das Pro-Modell, das nicht nur die Metro-Oberfläche, sondern auch den klassischen Desktop-Modus mitbringt, wird ein hoher dreistelliger Betrag erwartet, schon alleine deshalb weil eine Intel-Core-i5-CPU nicht gerade zu den Schnäppchen der Technikwelt zählt.


Etwas überraschender ist dagegen der angebliche Preis, den die Digitimes für die ARM-Variante mit Windows RT (also nur mit Metro-UI) und Tegra-3-CPU nennt: Hier werden 600 Dollar als Mindestbetrag genannt, Brancheninsider hatten diese Zahl eher als Obergrenze für den Endkunden-Preis erwartet.

Microsoft Surface TabletMicrosoft Surface TabletMicrosoft Surface TabletMicrosoft Surface Tablet

Laut den Quellen, auf die sich Digitimes beruft, sollte das "industrielle Design" der Surface-Tablets vor allem Kunden aus dem Geschäftsbereich ansprechen. Gleichzeitig heißt es allerdings, dass die hohen erwarteten Preise sich zum "größten Hindernis" am Markt entwickeln könnten.

Schließlich sollen die Digitimes-Quellen hervorgehoben haben, dass die Surface-Geräte erfolgreich die Aufmerksamkeit von Konsumenten auf sich gezogen hätten. Gleichzeitig sei das aber eine riskante Strategie von Microsoft, da man auf diese Weise seine Hardware-Partner "massiv vergrämen" würde, und das obwohl Microsoft nur "begrenzten Profit" von den Surface-Tablets erwarten soll.

Letzteres steht allerdings im Widerspruch zur Einschätzung anderer OEMs: So hatte unter anderem Acer-Gründer Stan Shih erklärt, dass er nicht mit negativen Auswirkungen auf die Verkäufe anderer PC-Hersteller rechnet, da seiner Meinung nach die Geräte vor allem zum Ziel hätten, die Adaption von Windows 8 zu beschleunigen und das das Kundeninteresse an Windows-8-Tablets zu steigern.

WinFuture Special: Windows 8 Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren171
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden