Google geht gegen YouTube-MP3-Konverter vor

Der Internetkonzern Google geht gegen den Betreiber einer Website vor, die die Möglichkeit bietet, den Ton von YouTube-Videos in Form einer MP3-Datei abzuspeichern. Offenbar sind auch andere Angebote dieser Art betroffen.
Wie das Filesharing-Blog 'TorrentFreak' berichtet, hat der Betreiber der Website YouTube-MP3.org von Googles Anwälten ein Schreiben bekommen, in dem das Unternehmen mit rechtlichen Schritten wegen eines Missbrauchs der YouTube-APIs droht. Google sieht in dem Dienst eine Verletzung der Nutzungsbedingungen der Programmierschnittstellen.

YouTube-MP3 bietet im Grund eine simple Funktion. Der Nutzer trägt die URL eines YouTube-Videos ein und nach wenigen Minuten spuckt der Dienst eine eigenständige MP3-Datei aus, welche die Tonspur des jeweiligen Videos enthält. Auf diese Weise lassen sich ohne großen Aufwands Musikdateien der zahllosen bei YouTube verfügbaren Musikvideos erstellen.

Die Konvertierung von YouTube-Videos zu Musikdateien ist gerade unter Jugendlichen extrem populär, da sie einen einfachen Weg darstellt, kostenlos an aktuelle Musik zu gelangen. YouTube-MP3 verzeichnet deshalb laut den Daten des Google-eigenen Werbevermarkters DoubleClick täglich rund 1,3 Millionen Zugriffe.

Google hat inzwischen den Zugriff auf seine YouTube-APIs für die Server von YouTube-MP3 gesperrt, so dass der Dienst aktuell nicht genutzt werden kann. Unterdessen geht Google offenbar auch gegen die Betreiber ähnlicher Dienste mit der gleichen Unterlassungsaufforderung vor.

In dem Schreiben an den Betreiber von YouTube-MP3 heißt es, dass die Nutzungsbedingungen der API den Betrieb eines Diensts, der den Download von YouTube-Inhalten ermöglicht, eindeutig untersagen. Auch das Trennen und separate Anbieten der Audio- oder Video-Inhalte ist laut den Vorgaben von Google verboten. Google gibt dem Betreiber nun sieben Tage Zeit, sein Angebot einzustellen oder zu verändern, bevor man rechtliche Schritte einleiten will. Youtube, Mp3, Converter, YouTube-MP3 Youtube, Mp3, Converter, YouTube-MP3
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden