Dropbox will sich von öffentlichen Ordnern trennen

Die Betreiber des Cloud-basierten Dienstes namens Dropbox haben im April dieses Jahres ein neues Feature im Zusammenhang mit öffentlichen Links gezeigt. Von öffentlichen Ordnern will man sich jetzt teilweise trennen.

Eine Ankündigung wurde in diesem Zusammenhang an die zuständigen Entwickler versendet. Daraus geht hervor, dass die öffentlichen Ordner (Public Folders) zunächst für alle neuen Nutzer nicht mehr angeboten werden. Bis zum 31. Juli werden diese Ordner noch automatisch eingerichtet.


Für alle Nutzer, welche die öffentlichen Ordner schon seit längerer Zeit nutzen, wird sich ab Ende Juli zunächst nichts ändern. Auf diese Ordner kann man den getroffenen Informationen der Dropbox-Betreiber weiterhin zugreifen.

Wie bereits angesprochen können interessierte Dropbox-Nutzer seit April dieses Jahres Links zu beliebigen Ordnern und Dateien erstellen und diese mit anderen Personen teilen.

Werden Dateien in den so genannten Public Foldern von Dropbox abgelegt, so können diese auch von Suchmaschinen erkannt und in den Index aufgenommen werden. Auf diese Weise bekommen möglicherweise Dritte einen Zugriff auf persönliche Inhalte.

Download: Dropbox für Windows
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
ob es nicht eher daran liegt, dass sie angst haben, man könnte es zum filesharen (illegal) missbrauchen?
 
@Mezo: Filesharingdienste zum Filesharing benutzen? Oh nein! Wie konnte so etwas bloß passieren? Das konnte doch keiner ahnen !!!111
 
@Mezo: Wieso? Die Funktion zum öffentlichen Bereitstellen deiner Dateien ist doch immer noch vorhanden, nur der spezielle Ordner fällt weg.
 
@Feuerpferd: Weil Dropbox ja auch ein Filesharingdienst ist. Du veralgemeinerst mal wieder das ist echt traumhaft.
 
@Tomarr: Dropbox ist ein Filesharingdienst! Das kannst Du versuchen zu verleugnen, es nützt aber nichts, denn es ist und bleibt trotzdem ein Filesharingdienst, einer von vielen.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Braun Oral-B Trizone 5500 mit 2. HandstückBraun Oral-B Trizone 5500 mit 2. Handstück
Original Amazon-Preis
148
Blitzangebot-Preis
112,99
Ersparnis 24% oder 35,01
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

DropBox-Bücher auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles