Sony bringt sein erstes "Facebook-Smartphone"

Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony hat zwei neue Smartphones mit Android 4.0 vorgestellt, die das mittlere beziehungsweise untere Preissegment bedienen sollen. Eines der beiden Modelle soll außerdem durch eine tiefgehende Facebook-Integration gerade jugendliche Kunden ansprechen.
Das Sony Xperia miro wurde dazu mit einer Facebook-Anbindung versehen, die unter anderem den Umgang mit Kontakten, Fotos und Musik betrifft. Das Teilen von Fotos und Musik mit Facebook-Freunden soll dadurch erheblich leichter und allgegenwärtig werden, so Sony. Der Nutzer kann sich mit anpassbaren Benachrichtigungen über neue Messages und Status-Updates informieren lassen.

Sony Xperia miroSony Xperia miroSony Xperia miroSony Xperia miro

Sony positioniert das Xperia miro auch als Multimedia-Gerät, denn es soll mit seiner 5-Megapixel-Kamera attraktive Fotos und Videos aufnehmen können. Dank der xLOUD Audiotechnologie soll der integrierte Lautsprecher einen hochwertigen und lauten Sound ausgeben können. Per DLNA lassen sich Fotos und Videos bequem drahtlos auf Fernseher, Tablets und PCs übertragen.

Das Sony Xperia miro verfügt über ein 3,5-Zoll-Display, das mit einer recht mageren Auflösung von 480x320 Pixeln arbeitet. Es besitzt einen Qualcomm MSM7225A mit einem einzelnen Rechenkern, der mit 800 Megahertz arbeitet. Sony verbaut 4 Gigabyte Flash-Speicher, von denen nur 2,2 GB auch für den Nutzer zur Verfügung stehen. Der Speicher lässt sich über einen MicroSD-Kartenslot jedoch um bis zu 32 GB erweitern. Zum Arbeitsspeicher hat Sony bisher keine Angaben gemacht.

Zur weiteren Ausstattung des knapp 10 Millimeter dicken und 110 Gramm schweren miro gehören Bluetooth, WLAN, AGPS, ein MicroUSB-Port, eine Frontkamera für Videochats und Unterstützung für HSPA und Quadband-GSM. Der 1500mAh-Akku des Telefons soll bei typischer Nutzung eine Laufzeit von mehr 24 Stunden ermöglichen. Sony verspricht bis zu 6 Stunden Gesprächsdauer und bis zu 545 Stunden Standby-Zeit. Bei der Musikwiedergabe soll das Gerät mehr als 36 Stunden durchhalten können.

Sony Xperia tipoSony Xperia tipoSony Xperia tipoSony Xperia tipo

Das Sony Xperia tipo ist ein mit 3,2-Zoll-Display (480x320 Pixel) noch etwas kleineres Einsteiger-Smartphone, das auf dem gleichen Prozessor basiert. Es läuft ebenfalls mit Android 4.0 und besitzt eine 3,2-Megapixel-Kamera sowie ebenfalls 4 GB integrierten Speicher. Das Gerät wird auch in einer Dual-SIM-Variante auf den Markt kommen, die durch einen entsprechenden Namenszusatz gekennzeichnet ist.

Sowohl das Sony Xperia miro, als auch das Sony Xperia tipo sollen im dritten Quartal des Jahres weltweit in den Handel kommen. Wahrscheinlich wird die Dual-SIM-Version des tipo nur in Asien, Russland und ossteuropäischen Ländern erhältlich sein. Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Mobiltelefon, facebook smartphone, Sony Xperia miro Sony
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden