Win RT: Microsoft soll 85 US-$ pro Lizenz verlangen

Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Bildquelle: Dell
Die ARM-Ausgabe von Windows 8, auch bekannt unter ihrem offiziellen Namen Windows RT, soll das neue Betriebssystem von Microsoft auf dem Bereich der Tablets zu guten Marktanteilen verhelfen. Für Tablet-Hersteller, die auf die Software setzen, wird das aber nicht billig.
Microsoft soll nämlich zwischen 80 und 95 Dollar pro Windows-RT-Lizenz verlangen, schreibt 'VR-Zone'. Die asiatische Technikseite beruft sich dabei auf mehrere Gespräche mit Herstellern auf der Computex-Messe, die vergangene Woche in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh stattgefunden hat.


Die OEMs (Original Equipment Manufacturer), mit denen die Seite gesprochen hat, nannten eine Preisspanne von 80 bis 95 Dollar als Betrag, den Microsoft für eine Windows-RT-Lizenz haben will. Am häufigsten wurde dabei eine Lizenzgebühr in Höhe von 85 Dollar genannt, schreibt VR-Zone.

Daraus resümiert die Technik-Seite, dass ein von den Spezifikationen her vergleichbares Tablet mit Windows RT unter keinen Umständen beim Preis mit einem entsprechenden Android-ARM-Gerät mithalten können wird. Eine Android-Lizenz kostet Hardware-Partner kaum Geld - sieht man von verhältnismäßig geringen Kosten aufgrund diverser Patentvereinbarungen ab.

Durch die Lizenzkosten, die sie für Windows RT offenbar (Microsoft gibt im Normalfall keine Informationen zur Preisgestaltung bei OEMs) zu bezahlen haben, wird es für die Dritthersteller also schwierig, beim Preiskampf mit anderen Systemen mitzuhalten.

Wie 'Neowin' hervorhebt, zeigt die Preisstrategie bei Android-Geräten deutlich und aggressiv nach unten, während Apple selbst bei einem neuen und technisch verbesserten iPad das Preisniveau halten kann - im Falle des Unternehmens aus Cupertino gelingt das vor allem über die hohen Stückzahlen, die Apple bestellen kann.

Ob die Informationen tatsächlich stimmen, ist derzeit noch unklar. Bisherige Gerüchte sprachen von Lizenzkosten in Höhe von 35 Dollar pro Windows-RT-Tablet. Sollten die kolportierten 85 Dollar stimmen, dann wird sich so mancher womöglich dem Urteil von Neowin anschließen: "Was die Vermarktung von Windows RT betrifft, kann sich Microsoft eigentlich gleich selbst in den Fuß schießen." Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Dell
Mehr zum Thema: Windows RT
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren103
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Windows 8 im Preisvergleich!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden