Microsoft spricht über die Zukunft der Xbox 360

Microsoft, Xbox, Xbox 360, Logo Bildquelle: Microsoft
Zahlreiche Gerüchte kursieren im Internet, wenn es um den Nachfolger der aktuellen Xbox-Generation geht. Microsoft teilte kürzlich mit, dass die Xbox 360 noch mindestens zwei gute Jahre vor sich haben wird.
Der Chef der Microsoft Studios, Phil Spencer, hat sich kürzlich zu diesem Thema geäußert und klargestellt, wie es um die aktuelle Konsolengeneration von Microsoft steht. In diesen Bereich ist Microsoft vor über 11 Jahren eingestiegen. Die Xbox 360 ist seit Ende 2005 auf dem Markt.

Spencer hat sich auf der kürzlich stattgefundenen Spielemesse E3 mit dem Online-Portal 'Gamespot' über die Zukunft der Xbox 360 unterhalten. In seinen Augen gibt es derzeit keinen triftigen Grund für eine neue Generation der Konsole.

Im Bezug auf die Xbox 360 habe das Unternehmen aus Redmond unter Beweis gestellt, dass man weltweit die Nummer eins ist und nach wie vor aktuelle Titel für die Spielekonsole auf den Markt bringen kann. Daher könne man davon ausgehen, dass die Xbox 360 möglicherweise deutlich länger als die angesprochenen zwei Jahre eine Rolle spielen wird.

Diese Äußerungen des Microsoft-Mitarbeiters schließen letztlich eine Veröffentlichung oder Vorstellung eines Xbox-360-Nachfolgers in den nächsten zwei Jahren nicht zwingend aus. Im Hause Microsoft scheint man auf jeden Fall überzeugt davon zu sein, dass sich die Konsole in der nächsten Zeit sehr gut auf dem Markt behaupten wird.

Siehe auch: Microsoft will Internet Explorer auf die Xbox bringen

Im Rahmen einer Presseveranstaltung zur Spielemesse E3 in Los Angeles hat Microsoft den Streaming-Dienst namens "Xbox Music" angekündigt. Mit diesem Angebot möchte der Softwarekonzern aus Redmond offenbar Diensten wie iTunes oder Spotify Konkurrenz machen. Mehr als 30 Millionen Musiktitel werden den Nutzern zunächst zur Verfügung stehen.

Vor gut einer Woche tauchten erste Meldungen über eine neue Cross-Plattform-App namens Smart Glass im Internet auf. Die besagte Anwendung, welche für mehrere Betriebssysteme erscheinen wird, lässt sich wie eine Art Fernbedienung für die Xbox 360 einsetzen. Zudem werden Zusatzinformationen zu verschiedenen Inhalten, welche auf der Microsoft-Konsole laufen, damit dargestellt.

WinFuture-Preisvergleich: Microsoft Xbox 360 Slim (250GB) Microsoft, Xbox, Xbox 360 Microsoft, Xbox, Xbox 360 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden